Bildungshaus hat die Türen wieder geöffnet

Nach zweieinhalb Monaten haben wir die Türen des Bildungshauses wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das Servicebüro bleibt zwar weiterhin geschlossen, Ihre Anliegen können aber
an der Ansprechbar entgegen genommen werden.

Seit Anfang Juni finden schrittweise die ersten Präsenzveranstaltungen statt. Gemäß des Hygieneplans haben wir vor Ort vieles anpassen müssen, angefangen von separaten
Ein- und Ausgängen, über Anbauwände an der Ansprechbar bis hin zu den maximalen Personenzahlen in den einzelnen Kursräumen. Der Aufenthalt im Bildungshaus – außer im Veranstaltungsraum selbst – ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet.

Als Alternative zum Präsenzbetrieb halten wir für Sie auch weiterhin ein interessantes und vielfältiges Online-Programm bereit.

Bleiben Sie weiterhin gesund - wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihre Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für einen Besuch im Bildungshaus.

Ihr Lernbegleiter BiP:

Wir unterstützen Sie bei Ihrer persönlichen Mission Zukunft!

Bildungshaus Matrix  


ln unserer modernen und flexiblen Welt stellen wir uns täglich neuen Herausfor­derungen. Lernen hilft uns dabei, diese Aufgaben zu meistern und als Chancen zu nutzen, indem wir in verschiedenen Situa­tionen neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben und so unseren Instrumenten­koffer erweitern. Dabei lernt jeder Mensch anders und auf seine eigene Weise. Die Bildungspartner Main-Kinzig begleitet Sie mit vielfältigen Angeboten auf Ihrem individuellen Lernweg, damit Sie Ihre persönliche Mission Zukunft erfüllen und Ihre Ziele erreichen können.

 

 

 

Den links z.T. abgebildeten Flyer Bildungshaus-Matrix können Sie in unserem Downloadbereich, in der Rubrik "Bildungspartner Main-Kinzig", herunterladen.

 

 

 
Die obigen Punkte zum bequemen Nachlesen (v.l.n.r.):
  1. Seminarwissen und erste Eindrücke vertiefen:
    Medienauswahl in SLZ-Handapparaten zu aktuellen Seminar- und Veranstaltungsangeboten und Lerntipps im Programmheft
  2. In das richtige Angebotsniveau einsteigen:
    Individuelle Einstufungsberatung für Sprachen- und EDV-Seminarangebote
  3. Selbstständig Themen erarbeiten:
    Mediathek mit Büchern, Zeitschriften und Lernsoftware im Selbstlernzentrum (SLZ)
  4. Ausbildungs- und Berufsorientierung:
    Seminarangebote zur Prüfungsvorbereitung und Berufsorientierung in Kooperation mit Partnern
  5. Den eigenen Lerntyp erkennen;:
    Softwaregestützte Lerntypermittlung im Selbstlernzentrum (SLZ)
  6. Lernen mit Erfolg durch Coaching:
    Individuelle Lern- und Methodenberatung - begleitend im Kurs oder gezielt im Beratungsgespräch
  7. Lernorte im MKK entdecken:
    Virtuelle "Landkarte lebenslanges Lernen im MKK" unter www.bildungspartner-mk.de
  8. Das richtige Angebot finden:
    Lotsenfunktion durch individuelle Bildungsberatung - begleitend im Kurs oder gezielt im Beratungsgespräch
  9. Lernen lernen im Kurs:
    Seminar- und Unterstützungsangebote im vhs-Kapitel Gesellschaft
  10. Plattform regionaler Angebote:
    Vorstellung der Angebote von Kommunen und Hilfsorganisationen im Kapitel Regionales des vhs-Heftes
  11. Gleichgesinnte finden und gemeinsam lernen:
    Lernpartnerbörse unter www.bildungspartner-mk.de
  12. Telelernmedien kennen lernen:
    Demoversionen im Selbstlernzentrum
  13. Selbstständig an eigenen Projekten arbeiten:
    Online-Arbeitsplätze im Selbstlernzentrum für die Internetrecherche und zum Schreiben von Referaten oder Bewerbungen
  14. Alleine oder in der Gruppe Lernstoff wirken lassen:
    Lerninseln in den Fluren, Selbstlernzimmer im Bildungshaus sowie offene und betreute Kursräume für selbstorganisierte Gruppen
  15. Entdecken Sie den Spaß am Lernen:
    Mitmachaktionen auf regionalen Messen und Veranstaltungen sowie in den Fluren des Bildungshauses der BiP
  16. Durch Information lernen:
    Magazinbeiträge im vhs-Heft und informelle Lernmaterialien (z.B. Taschenkarten "Gesund im Betrieb" und Experimentierkarte Main-Kinzig)
  17. Bedarfsgerechte Angebotsplanung:
    Jederzeitige Feedbackmöglichkeit durch Kunden und regelmäßige Durchführung repräsentativer Bevölkerungsbefragungen
  18. Formelle Angebote für intensives und zielgruppengerechtes Lernen nutzen:
    Jährlich über 1.100 Seminar- und Veranstaltungsangebote sowie ein Ausbildungs- und Studienangebot unter www.bildungspartner-mk.de oder in den Programmheften
  19. Individuell nicht nur für Einzelpersonen:
    Maßgeschneiderte Lösungen und Inhouse-Angebote für Unternehmen und Organisationen, Kooperationen mit Vereinen zur Bildung vor Ort
  20. Geplant:
    Anerkennung informell durch Vereinsarbeit oder am Arbeitsplatz erworbenen Wissens
 

 

 

 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen