Bildung für Unternehmen und Berufstätige

Mit ihrem Campus berufliche Bildung (CBB) wendet sich die Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BiP) speziell an Unternehmen und Berufstätige der Region. Mit ihrer dritten Säule macht die BiP zahlreiche Angebote zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung. Dazu gehören maßgeschneiderte Personalentwicklungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen ebenso wie Fortbildungen für Berufstätige auf universitärem Niveau.

 

Personalentwicklung

Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und um dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel zu begegnen, ist es für ein Unternehmen wichtig, durch Qualifizierung und Personalentwicklung die Potenziale der eigenen Mitarbeiter zu fördern und diese zu binden. Dadurch positionieren sich Unternehmen auch als attraktiver Arbeitgeber. Der Campus berufliche Bildung (CBB) der BiP unterstützt Unternehmen, Behörden und Institutionen in ihrer Personalentwicklungsarbeit (PE).

Personalentwicklung

In diesen vier PE-Feldern bietet der CBB zum einen offene Seminare für Interessierte an und zum anderen auf Wunsch auch maßgeschneiderte Angebote für einzelne Betriebe. Das kann ein Kurs oder ein Coaching sein oder ein auf die Mitarbeitergespräche abgestimmtes Bildungsprogramm mit mehreren Kursen für das ganze Unternehmen.

 

Universitäre Fortbildung für Berufstätige im MKK

Um die Bildungsarchitektur im Main-Kinzig-Kreis nun auch um universitäre Fortbildungen zu ergänzen, kooperiert der Campus berufliche Bildung (CBB) der BiP mit verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen. Durch diese Angebote, die im Main-Kinzig-Kreis stattfinden, wird es hier lebenden und arbeitenden Menschen leichter möglich, sich weiterzuqualifizieren bzw. die Fortbildung einfach mit dem Berufs- und Familienleben zu vereinbaren.

Durch Allianzen werden dabei einzelne Universitätsangebote in die Region geholt. Es kann sich dabei um einen Universitätsvortrag für eine bestimmte Berufsgruppe handeln - oder aber um eine aus mehreren Modulen bestehende Fortbildungsreihe.