Ihre Ansprechpartner*innen

Ihre Ansprechpartner*innen
Vera Mala
Avatar

Fachbereichsleitung:
Deutsch und Alphabetisierung



Tel: 06051 / 91679-27
Fax: 06051 / 91679-10
Mail:

Rebecca Müller
Avatar

Fachbereichsleitung:
Beruf und EDV
Gesundheitsbildung


Tel: 06051 / 91679-28
Fax: 06051 / 91679-10
Mail:

Alexander Wicker
Avatar

Fachbereichsleitung:
Gesellschaft und Kultur
studium generale
HessenCampus
QM-Beauftragter

Tel: 06051 / 91679-12
Fax: 06051 / 91679-10
Mail:

Dr. Corina Zeller
Avatar

Fachbereichsleitung:
Fremdsprachen
Frühe Pädagogik


Tel: 06051 / 91679-29
Fax: 06051 / 91679-26
Mail:

Online-Lernen


Online-Seminare (64 Kurse)





            1   2   3            


Kurs-Nr.: 1020241d
Spessart I: Von der Steinzeit bis Christi Geburt
Vortrags-/Fortbildungsreihe "Spessart - Geschichte einer Kulturlandschaft"
Zeitraum: am 19.04.2021   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Online
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Archäologische Zeugnisse geben uns ein Bild von der Vor- und Frühgeschichte. Im Spessart sind dies vor allem Hügelgräber und Höhenbefestigungen (Ringwälle). Hinzu treten eine große Anzahl von Steinbeil- und Axtfunden der Jungsteinzeit sowie eine erstaunliche Dichte von Metallfunden der Bronze- und Eisenzeit. Eine besondere Stellung nimmt die Frage ein, warum man an manchen Stellen im Spessart - wie an Verkehrswegen - viele archäologische Zeugnisse findet, an anderen wiederum überhaupt keine. Es werden die Besiedlung des Spessarts in verschiedenen Epochen sowie die Abgrenzung des Mittelgebirges gegenüber den Altsiedellandschaften Rhein-Main und Mainfranken beleuchtet. Besondere Aufmerksamkeit wird den Themen der Rohstoffausbeutung (z. B. Salz und Hösbachit) und den Verkehrswegen gewidmet.

Der von Kinzig, Sinn und Main umrahmte Natur- und Kulturraum Spessart hat eine nahezu 8.000 Jahre alte Geschichte zu bieten. Menschen haben die Landschaft gestaltet und tun dies heute mehr denn je. Dabei zeigt sich, dass nichts beständiger ist als der Wandel. Nichts prägt den Charakter des Spessarts mehr als der Wald und von nichts war der Mensch abhängiger als vom Wald. Das galt bis in das 20. Jahrhundert mit der zunehmenden Globalisierung und mit dem Klimawandel. Wieder stellt sich die Frage, wie der Mensch die Landschaft gestalten wird. Die Vortragsreihe gibt einen Überblick zur weit unterschätzten Geschichte einer typischen Mittelgebirgslandschaft, die doch einen eigenen Charakter trägt.

Bitte beachten Sie unseren Subskriptionspreis: Wenn Sie sich bis zum Beginn der Reihe für alle zwölf Vorträge der Reihe anmelden, zahlen Sie eine ermäßigte Kursgebühr von insgesamt € 84 (statt € 120), sparen also 30 Prozent. Eine Abmeldung von einzelnen Vorträgen ist dann nicht mehr möglich. Keine Kombination mit anderen Ermäßigungen.

Die Reihe sowie jeder einzelne Vortrag sind für alle interessant und konzipiert, werden zudem aber auch als Fortbildung für Wander- und Naturparkführer*innen anerkannt, zertifiziert über den Naturpark Bayerischer Spessart, die Bayerische Wanderakademie und das Archäologische Spessartprojekt (ASP). Die Zertifikate werden gemeinsam vom ASP und der Bildungspartner Main-Kinzig ausgestellt. Dieses Zertifikat ist auch für hessische Naturpark- und Wanderführer*innen gültig.
Dieses Webinar nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

Folgende Schritte bringen Sie zum Vortrag:
1. Bitte melden Sie sich ganz normal hier zum Kurs an.

2. Bitte melden Sie sich ZUSÄTZLICH über

https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-formular-kursmitglied.php?sid=37499992111794661854290599059220Se4fc5eb2

auf der Seite "vhs.cloud" an. Hierzu müssen Sie einen Namen und gültige E-Mail-Adresse angeben. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail.

3. Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.

4. Geben Sie in Ihrem "Schreibtisch" unter "Kurs beitreten" den Kurscode ein, den Sie als Teilnehmer*in zugeschickt bekommen. Bitte beachten Sie: Nach Zusendung des Kurscodes ist keine kostenfreie Abmeldung mehr möglich!

5. Über "Meine Kurse" im oberen rechten Bereich der Seite, gelangen Sie nun in den Kurs.

6. Am Seminartag klicken Sie dann auf "Konferenz" - "Konferenz in neuem Fenster starten" - GESCHAFFT :-)


Alle Termine

Mo, 19.04.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr


Dozent

Dr. Gerrit Himmelsbach (alle Kurse anzeigen)


Kursort

vhs.cloud
Online


Kosten

Kursgebühren: 10.00 €


Kategorien

Online-Lernen => Online-Seminare
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Seniorinnen und Senioren
Zielgruppen => Naturpark- und Wanderführer*innen


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4080102d
Französisch A 1.1
für Anfänger/-innen
Zeitraum: 20.04.2021 bis 08.06.2021   ( 8 Termine, 10.67 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle, die noch keine Kenntnisse in Französisch haben und beginnen möchten, Französisch zu lernen. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Di, 20.04.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 27.04.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 04.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 11.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 18.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 25.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 01.06.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Di, 08.06.2021 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr


Dozentin

Marie Fuseau (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 38.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc.) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Französisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4220108d
Spanisch A 1.1
für Anfänger/-innen
Zeitraum: 21.04.2021 bis 26.05.2021   ( 6 Termine, 12 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle, die noch keine Kenntnisse in Spanisch haben und beginnen möchten, Spanisch zu lernen. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Mi, 21.04.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi, 28.04.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi, 05.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi, 12.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi, 19.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi, 26.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr


Dozentin

Jennifer Mutter (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 42.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc.) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Spanisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1150501d
Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz
Was verbirgt sich dahinter und wie wird sie unseren Alltag verändern?
Zeitraum: am 21.04.2021   ( 1 Termin, 3 UE ) - Kursort: Online
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Künstliche Intelligenz, häufig auch als KI abgekürzt, gilt als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien der nächsten Jahre. Viele sehen in der Nutzung von Künstlicher Intelligenz eine weitere Vereinfachung unseres Alltages, indem Routineaufgaben durch Maschinen übernommen werden. Anderen gilt Künstliche Intelligenz als Vernichter von Millionen von Arbeitsplätzen. Wir wollen Sie in diesem Kurs mit den Grundlagen von Künstlicher Intelligenz vertraut machen und Ihnen an konkreten Beispielen aufzeigen, was heutige und zukünftige Lösungen damit im Stande sind zu leisten. Eine praktische Anwendung für künstliche Intelligenz stellen die Digitalen Sprachassistenten (Alexa, Siri usw.) dar. Während des Vortrages gehen wir auf folgende Fragestellungen ein:
- Was steckt hinter Künstlicher Intelligenz (KI)?
- Wie erfolgt die Datensammlung als Grundlage für Künstliche Intelligenz?
- Wie können sich Computersysteme selbstständig weiterentwickeln?
- Wie wird Künstliche Intelligenz unseren Alltag vereinfachen?
- Welchen Einfluss hat Künstliche Intelligenz auf unsere Arbeitsplätze?
- Welche konkreten Lösungen im Bereich KI gibt es heute bereits?
- Wo kommt Künstliche Intelligenz an ihre Grenzen?
- Wo liegen die Gefahren von Künstlicher Intelligenz?
- Welche Auswirkung hat Künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft?
- Welche Pläne verfolgt die Politik im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz?

In Kooperation mit der vhs Reinickendorf.

Dieses Webinar nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

Folgende Schritte bringen Sie zum Vortrag:
1. Bitte melden Sie sich ganz normal hier zum Kurs an.

2. Bitte melden Sie sich ZUSÄTZLICH über

https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-formular-kursmitglied.php?sid=37499992111794661854290599059220Se4fc5eb2

auf der Seite "vhs.cloud" an. Hierzu müssen Sie einen Namen und gültige E-Mail-Adresse angeben. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail.

3. Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.

4. Geben Sie in Ihrem "Schreibtisch" unter "Kurs beitreten" den Kurscode ein, den Sie als Teilnehmer*in zugeschickt bekommen. Bitte beachten Sie: Nach Zusendung des Kurscodes ist keine kostenfreie Abmeldung mehr möglich!

5. Über "Meine Kurse" im oberen rechten Bereich der Seite, gelangen Sie nun in den Kurs.

6. Am Seminartag klicken Sie dann auf "Konferenz" - "Konferenz in neuem Fenster starten" - GESCHAFFT :-)


Alle Termine

Mi, 21.04.2021 - 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr


Dozent

Hartmut Nehme (alle Kurse anzeigen)


Kursort

vhs.cloud
Online


Kosten

Kursgebühren: 7.50 €


Kategorien

Online-Lernen => Online-Seminare
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Gesellschaft => Wirtschaft


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4090304d
Italienisch A 2/B1
Zeitraum: 22.04.2021 bis 08.07.2021   ( 10 Termine, 20 UE ) - Kursort: Internet
nur noch 3 Plätze
 

Kursbeschreibung

Für alle mit guten Kenntnissen in Italienisch. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Do, 22.04.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 29.04.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 06.05.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 20.05.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 27.05.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 10.06.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 17.06.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 24.06.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 01.07.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Do, 08.07.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Dozentin

Dr. Bärbel Zerrenner (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 70.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc.) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Italienisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4060402d
Englisch B 2 am Vormittag
Conversation Class
Zeitraum: 26.04.2021 bis 31.05.2021   ( 5 Termine, 13.33 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle mit sehr guten Kenntnissen in Englisch. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Mo, 26.04.2021 - 09:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Mo, 03.05.2021 - 09:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Mo, 10.05.2021 - 09:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Mo, 17.05.2021 - 09:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Mo, 31.05.2021 - 09:15 Uhr bis 11:15 Uhr


Dozentin

Julie Ann Löffert (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 47.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc…) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Englisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4060211d
Englisch A 2
Refresher and Conversation
Zeitraum: 28.04.2021 bis 26.05.2021   ( 5 Termine, 13.33 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle mit Grundkenntnissen in Englisch. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Mi, 28.04.2021 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi, 05.05.2021 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi, 12.05.2021 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi, 19.05.2021 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi, 26.05.2021 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr


Dozentin

Julie Ann Löffert (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 47.00 €


Kategorien

Sprachen => Englisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1025104d
Tiergifte und Genomik: Tiergifte als Bioressource für neue Medikamente
Senckenberg Online-Vortragsreihe "Bauplan der Natur"
Zeitraum: am 28.04.2021   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Über 200.000 Tierarten produzieren Gifte, um sich gegen Feinde zu verteidigen oder ihre Beute zu töten. Bei diesen Giften handelt es sich meist um komplexe Gemische verschiedener Toxine, die im Verlauf der Evolution im Hinblick auf ihre Funktion optimiert wurden. Man schätzt, dass in den Giftdrüsen aller giftigen Tierarten zusammengenommen bis zu 20 Millionen verschiedene Moleküle produziert werden, von denen bis heute allerdings nur ca. 16.000 genauer untersucht wurden. Aktuell resultieren aus diesen Wirkstoffen 18 auf dem Markt befindliche Medikamente, weitere befinden sich in klinischen Studien. Damit sind Tiergifte eine kaum erschlossene Bioressource für die Entwicklung neuer Medikamente. Um ihre Erforschung zu beschleunigen, werden moderne genomische, transkriptomische und proteomische (Omics-) Methoden eingesetzt und mit innovativen, bioinformatischen Werkzeugen kombiniert, um effizient und gezielt die in den Giftdrüsen der Tiere produzierten Toxine identifizieren und charakterisieren zu können.

Der Zoologe Professor Dr. Andreas Vilcinskas ist Gründungsdirektor des im Aufbau befindlichen Fraunhofer-Instituts für Bioressourcen in Gießen und leitet das Institut für Insektenbiotechnologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er ist zudem beteiligt am LOEWE-Zentrum für translationale Biodiversitätsgenomik.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

Informationen zur Senckenberg Online-Vortragsreihe: "Bauplan der Natur – Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert"

17. März bis 7.Juli

Ob Flechten, Viren oder Wale – sie alle haben etwas gemeinsam: die Sprache ihres Bauplans. Genomiker versuchen, die genetischen Baupläne der Natur nachzuzeichnen und zu verstehen. Mit innovativen Methoden im Labor und rechenstarken Computern gehen sie der biologischen Vielfalt auf den Grund. Die Erbinformationen von Lebewesen verraten Forscher*innen zum Beispiel, wie unterschiedliche Arten entstanden sind, aus welchen Stoffen Tiere Gifte bilden oder warum einige Organismen für Klimaänderungen besser gewappnet sind als andere. Das hilft nicht nur dabei, biologische Vielfalt besser zu verstehen und zu schützen, sondern birgt auch großes Potenzial für neue Entwicklungen wie etwa Medikamente aus Naturstoffen. Die Vortragsreihe "Bauplan der Natur – Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert" gibt Einblicke in die aktuelle Forschung. Berichten werden Forscher*innen vom LOEWE-Zentrum für Translationale Biodiversitätsgenomik (TBG) sowie Gastredner*innen anderer Institutionen.

Das LOEWE-Zentrum für Translationale Biodiversitätsgenomik (TBG) bündelt Forscher*innen in Hessen, die die genetische Basis der biologischen Vielfalt untersuchen. Ziel ist es auch, die Erkenntnisse für gesellschaftliche Anliegen zu nutzen, etwa für den Naturschutz oder antivirale Strategien. Rund 2000 Genome unterschiedlichster Organismen vom Fadenwurm bis zum Blauwal hat das Team bereits analysiert und in einer neuen genetischen Senckenberg-Sammlung archiviert. Das Zentrum LOEWE-TBG ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, der Goethe-Universität Frankfurt, der Justus-Liebig-Universität Gießen und des Fraunhofer Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME. Finanziert wird das Zentrum von der Hessischen Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE).
---------------

So funktioniert die Senckenberg Online-Vortragsreihe

• Benötigt wird ein PC mit stabiler Internetverbindung (Browser: Chrome, Safari, IE/Edge, Firefox), ein Smartphone oder ein Tablet.

• Registrierung online unter www.bildungspartner-mk.de oder per E-Mail an vhs@bildungspartner-mk.de bis 12:00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag

• Nach Registrierung bei der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH erhalten Sie per E-Mail den Link zum Livestream.

• Der Vortrag wird auf einer Online-Plattform (ZOOM) live gestreamt, er ist 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn online, ein Einloggen vorher ist nicht möglich.

• Über den Chat können Fragen an die Referent*innen gestellt werden.

• Empfehlenswert ist ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen dem Vortrag folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht notwendig).


Alle Termine

Mi, 28.04.2021 - 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr


Dozent

Senckenberg Online-Vortragsreihe (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Vortrag im Internet


Kosten

Kosten: keine Kurskosten


Kategorien

Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Online-Lernen => Online-Seminare
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1020242d
Spessart II: Römer, Völkerwanderung und Christianisierung (von Christi Geburt bis 750)
Vortrags-/Fortbildungsreihe Spessart - Geschichte einer Kulturlandschaft
Zeitraum: am 03.05.2021   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Online
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Mit den Römern traten auch erstmals schriftliche Zeugnisse im Zusammenhang mit dem Spessart in Erscheinung. Am Rande des Mittelgebirges verlief über etwa 170 Jahre der Limes als Grenze. Die Bewohner zogen aber auch Nutzen von der römischen Zivilisation. Die wirklich dunkle Zeit reicht von etwa 300 bis 600 n. Chr. Juthungen, Burgunder, Alamannen – wer ist hier nicht alles durchgezogen? Nur wenige Befunde deuten auf eine, wenn überhaupt, nur kurzfristige Besiedlung und einen weitgehenden Rückgang der Landschaftskultivierung hin. Wieder ist die Archäologie gefragt, die Hinweise geben kann, wo keine Antworten möglich sind. Mit den Franken kam das Christentum und mit den Kirchen entstanden neue Bezugspunkte der Infrastruktur.

Der von Kinzig, Sinn und Main umrahmte Natur- und Kulturraum Spessart hat eine nahezu 8.000 Jahre alte Geschichte zu bieten. Menschen haben die Landschaft gestaltet und tun dies heute mehr denn je. Dabei zeigt sich, dass nichts beständiger ist als der Wandel. Nichts prägt den Charakter des Spessarts mehr als der Wald und von nichts war der Mensch abhängiger als vom Wald. Das galt bis in das 20. Jahrhundert mit der zunehmenden Globalisierung und mit dem Klimawandel. Wieder stellt sich die Frage, wie der Mensch die Landschaft gestalten wird. Die Vortragsreihe gibt einen Überblick zur weit unterschätzten Geschichte einer typischen Mittelgebirgslandschaft, die doch einen eigenen Charakter trägt.

Bitte beachten Sie unseren Subskriptionspreis: Wenn Sie sich bis zum Beginn der Reihe für alle zwölf Vorträge der Reihe anmelden, zahlen Sie eine ermäßigte Kursgebühr von insgesamt € 84 (statt € 120), sparen also 30 Prozent. Eine Abmeldung von einzelnen Vorträgen ist dann nicht mehr möglich. Keine Kombination mit anderen Ermäßigungen.

Die Reihe sowie jeder einzelne Vortrag sind für alle interessant und konzipiert, werden zudem aber auch als Fortbildung für Wander- und Naturparkführer*innen anerkannt, zertifiziert über den Naturpark Bayerischer Spessart, die Bayerische Wanderakademie und das Archäologische Spessartprojekt (ASP). Die Zertifikate werden gemeinsam vom ASP und der Bildungspartner Main-Kinzig ausgestellt. Dieses Zertifikat ist auch für hessische Naturpark- und Wanderführer*innen gültig.

Dieses Webinar nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

Folgende Schritte bringen Sie zum Vortrag:
1. Bitte melden Sie sich ganz normal hier zum Kurs an.

2. Bitte melden Sie sich ZUSÄTZLICH über

https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-formular-kursmitglied.php?sid=37499992111794661854290599059220Se4fc5eb2

auf der Seite "vhs.cloud" an. Hierzu müssen Sie einen Namen und gültige E-Mail-Adresse angeben. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail.

3. Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.

4. Geben Sie in Ihrem "Schreibtisch" unter "Kurs beitreten" den Kurscode ein, den Sie als Teilnehmer*in zugeschickt bekommen. Bitte beachten Sie: Nach Zusendung des Kurscodes ist keine kostenfreie Abmeldung mehr möglich!

5. Über "Meine Kurse" im oberen rechten Bereich der Seite, gelangen Sie nun in den Kurs.

6. Am Seminartag klicken Sie dann auf "Konferenz" - "Konferenz in neuem Fenster starten" - GESCHAFFT :-)


Alle Termine

Mo, 03.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr


Dozent

Dr. Gerrit Himmelsbach (alle Kurse anzeigen)


Kursort

vhs.cloud
Online


Kosten

Kursgebühren: 10.00 €


Kategorien

Online-Lernen => Online-Seminare
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Seniorinnen und Senioren
Zielgruppen => Naturpark- und Wanderführer*innen


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4080401d
Französisch B 2
Conversation française
Zeitraum: 04.05.2021 bis 08.06.2021   ( 6 Termine, 8 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle mit sehr guten Kenntnissen in Französisch. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Di, 04.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 11.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 18.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 25.05.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 01.06.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 08.06.2021 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Dozentin

Marie Fuseau (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 28.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc.) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Französisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4060105d
Englisch A 1.1
für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen
Zeitraum: 04.05.2021 bis 08.06.2021   ( 6 Termine, 12 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Sie haben schon einmal Englisch gelernt, haben erst wenige Kenntnisse in Englisch und möchten noch einmal von vorne beginnen, Englisch zu lernen. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Di, 04.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Di, 11.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Di, 18.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Di, 25.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Di, 01.06.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Di, 08.06.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr


Dozentin

Jennifer Mutter (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 42.00 €


Kategorien

Sprachen => Englisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1020221d
Smarte Mobilität für alle – Wie gestalten wir die Verkehrswende?
Smart Democracy - Online-Veranstaltungsreihe zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen
Zeitraum: am 04.05.2021   ( 1 Termin, 3 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Ob E-Autos, autonomes Fahren oder Flugtaxis – die Ansätze sind vielfältig. Klar ist nur: Ein Wandel unserer Mobilität ist unausweichlich. Der Verkehrssektor ist für ca. 18 Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich, über 90 Prozent davon gehen allein auf den Straßenverkehr zurück. Wollen wir unsere Klimaziele einhalten, müssen wir unsere Mobilitätssysteme verändern. Dabei muss die Akzeptanz der Bevölkerung gewährleistet sein und negative soziale Folgeeffekte vermieden werden. Aber wie gelingt dieser Wandel sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltig und gerecht? Wie verbinden wir die Anforderungen urbaner Zentren mit denen ländlicher Regionen? Diese und weitere Fragen wollen wir mit unseren Expert*innen diskutieren und wir laden Sie herzlich ein, Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.

Referent*innen:

Dr. Philine Gaffron forscht und lehrt als Oberingenieurin am Institut für Verkehrsplanung und Logistik der der Technischen Universität Hamburg. Ihre Themenschwerpunkte sind Umweltgerechtigkeit und Verkehr, Emissionsmodellierung, Umsetzungsstrategien für die Verkehrsplanung sowie Konzepte für den nachhaltigen (Stadt-)Verkehr. Sie hat in England, Schottland und Kalifornien gelebt, studiert und gearbeitet und ist derzeit Mitglied der Enquete-Kommission „Klimaschutzstrategie für das Land Bremen“.
Prof. Dr. Stephan Rammler ist wissenschaftlicher Direktor des IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Aktuell forscht er zum Zusammenhang von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Er ist Experte für eine nachhaltige, postfossile Mobilität. Aufgrund dieser Expertise berief ihn das österreichische Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) 2020 in den "FTI-Beirat Mobilität". Zum Thema Mobilität erschienen zuletzt seine Bücher "Volk ohne Wagen" (2017) und "Schubumkehr" (2015). Für seine konkret-visionären Arbeiten zur umweltschonenden Fortbewegung erhielt er 2016 den ZEIT WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" in der Kategorie WISSEN.


Alle Termine

Di, 04.05.2021 - 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr


Dozentin

N.N. N.N. (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kosten: keine Kurskosten


Kategorien

Online-Lernen => Online-Seminare
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft => Technisches Grundwissen / Umwelttechnik
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4090102d
Italienisch A 1.1
für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen
Zeitraum: 05.05.2021 bis 07.07.2021   ( 10 Termine, 20 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Für alle, die erst wenige Kenntnisse in Italienisch haben und beginnen möchten, Italienisch zu lernen. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.

Alle Termine

Mi, 05.05.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 12.05.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 19.05.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 26.05.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 02.06.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 09.06.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 16.06.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 23.06.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 30.06.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mi, 07.07.2021 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr


Dozentin

Dr. Bärbel Zerrenner (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Seminar im Internet


Kosten

Kursgebühren: 70.00 €

Zusatzkosten: Durch die Anschaffung von ggf. notwendigen Unterrichtsmaterialien (Lehrbuch, etc.) können Ihnen weitere Kosten entstehen.


Kategorien

Sprachen => Italienisch
Online-Lernen => Online-Seminare


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1025105d
Genome und Gradienten: wie passen sich Organismen an unterschiedliche Klimazonen an?
Senckenberg Online-Vortragsreihe "Bauplan der Natur"
Zeitraum: am 12.05.2021   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Welche Auswirkungen hat es auf Arten und Lebensgemeinschaften, wenn diese in verschiedenen Klimazonen vorkommen, und wie passen sich Organismen an die unterschiedlichen Lebensbedingungen an? Die symbiotische Lebensweise ermöglicht beispielsweise Flechten das Vorkommen in unterschiedlichsten Klimazonen und in ökologischen Nischen, welche für andere Organismen nicht zugänglich sind. Im Vortrag werden aktuelle Untersuchungen zur Evolution und genetischen Diversität der Symbiosepartner vorgestellt und der Frage nachgegangen, ob Flechten sich durch gezielte Partnerwahl an Umweltveränderungen anpassen und sich einen Standortvorteil in bestimmten Mikroklimaten verschaffen können.

Die Biologin Professorin Dr. Imke Schmitt forscht am Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum und dem LOEWE-Zentrum TBG. Ihr geht es um die Evolution symbiotischer Pilze und die Auswirkungen des Klimawandels auf Lebensgemeinschaften sowie um die ökologische Rolle und das pharmazeutische Potenzial von Flechtenstoffen, dem sie mit genomischen Werkzeugen auf den Grund geht.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

Informationen zur Senckenberg Online-Vortragsreihe: "Bauplan der Natur – Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert"

17. März bis 7.Juli

Ob Flechten, Viren oder Wale – sie alle haben etwas gemeinsam: die Sprache ihres Bauplans. Genomiker versuchen, die genetischen Baupläne der Natur nachzuzeichnen und zu verstehen. Mit innovativen Methoden im Labor und rechenstarken Computern gehen sie der biologischen Vielfalt auf den Grund. Die Erbinformationen von Lebewesen verraten Forscher*innen zum Beispiel, wie unterschiedliche Arten entstanden sind, aus welchen Stoffen Tiere Gifte bilden oder warum einige Organismen für Klimaänderungen besser gewappnet sind als andere. Das hilft nicht nur dabei, biologische Vielfalt besser zu verstehen und zu schützen, sondern birgt auch großes Potenzial für neue Entwicklungen wie etwa Medikamente aus Naturstoffen. Die Vortragsreihe "Bauplan der Natur – Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert" gibt Einblicke in die aktuelle Forschung. Berichten werden Forscher*innen vom LOEWE-Zentrum für Translationale Biodiversitätsgenomik (TBG) sowie Gastredner*innen anderer Institutionen.

Das LOEWE-Zentrum für Translationale Biodiversitätsgenomik (TBG) bündelt Forscher*innen in Hessen, die die genetische Basis der biologischen Vielfalt untersuchen. Ziel ist es auch, die Erkenntnisse für gesellschaftliche Anliegen zu nutzen, etwa für den Naturschutz oder antivirale Strategien. Rund 2000 Genome unterschiedlichster Organismen vom Fadenwurm bis zum Blauwal hat das Team bereits analysiert und in einer neuen genetischen Senckenberg-Sammlung archiviert. Das Zentrum LOEWE-TBG ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, der Goethe-Universität Frankfurt, der Justus-Liebig-Universität Gießen und des Fraunhofer Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME. Finanziert wird das Zentrum von der Hessischen Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE).
---------------

So funktioniert die Senckenberg Online-Vortragsreihe

• Benötigt wird ein PC mit stabiler Internetverbindung (Browser: Chrome, Safari, IE/Edge, Firefox), ein Smartphone oder ein Tablet.

• Registrierung online unter www.bildungspartner-mk.de oder per E-Mail an vhs@bildungspartner-mk.de bis 12:00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag

• Nach Registrierung bei der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH erhalten Sie per E-Mail den Link zum Livestream.

• Der Vortrag wird auf einer Online-Plattform (ZOOM) live gestreamt, er ist 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn online, ein Einloggen vorher ist nicht möglich.

• Über den Chat können Fragen an die Referent*innen gestellt werden.

• Empfehlenswert ist ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen dem Vortrag folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht notwendig).


Alle Termine

Mi, 12.05.2021 - 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr


Dozent

Senckenberg Online-Vortragsreihe (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Vortrag im Internet


Kosten

Kosten: keine Kurskosten


Kategorien

Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Online-Lernen => Online-Seminare
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 5003453
Kommunikation und Augenhöhe
Ein Bildungsurlaub für Führungskräfte, Projektleiter und Teamleiter
Zeitraum: 17.05.2021 bis 21.05.2021   ( 5 Termine, 40 UE ) - Kursort: Internet
Kurs ist buchbar
 

Kursbeschreibung

Unsere Arbeitswelt wird in hohem Maße von Beziehungen zu anderen Menschen bestimmt. Sie möchten als Führungskraft einen wertschätzenden Umgang etablieren, welcher eine Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht? Sie wünschen sich eine innere Haltung, die auch in schwierigen Gesprächen tragfähig ist? Sie möchten lernen, Ihre Mitarbeiter empathisch abzuholen? Wir führen Sie in die „Wertschätzende Kommunikation“ (nach Dr. Marshall Rosenberg, USA) ein und üben die praktische Umsetzung dieser zukunftsweisenden Haltung, die auch für ein „agiles Mindset“ verwendet werden kann. Dieser Kurs ist eine Leadership-Qualifikation für Führungskräfte und bietet eine Fülle von Anregungen um noch klarer und authentischer mit Mitarbeitenden auf Augenhöhe zu wirken.

Alle Termine

Mo, 17.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Di, 18.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi, 19.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Do, 20.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr, 21.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentin

Jeannette Werner (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Online-Vortrag im Internet


Kosten

Kursgebühren: 260.00 €


Kategorien

Beruf => Soziale / methodische Kompetenzen
Beruf => Rhetorik / Kommunikation
Bildungsurlaub => berufliche Bildung
Online-Lernen => Online-Seminare
Online-Lernen => Pädagogische Fortbildung


Unterlagen zum Kurs

      Hygieneplan Praesenzunterricht BiP 01-03-21

      InfoblattHygiene Teilnehmer 01-03-2021


Sonstiges

    Termineintrag im Kalender






            1   2   3            





Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Postadresse:
Postfach 1865 • 63558 Gelnhausen

Besucheradresse:
Frankfurter Str. 30 • 63571 Gelnhausen

Infotelefon: 06051 / 91679-0


Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Dienstag:
08:00 12:15 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung


©2011 - 2021 www.bildungspartner-mk.de | alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies zur Nutzung des Warenkorbs und Merkzettels. Ohne diese Cookies können keine Buchungen durchgeführt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Weitere Informationen


Annehmen