Allgemeine Filter  


  Filter nach Orten  


  Filter nach Kurszeiten  

An welchen Tagen sollen die Kurse nicht stattfinden:

               

            

          

   


  Filter nach Zielgruppen  

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   



Ihre Ansprechpartner/innen

Ihre Ansprechpartner/innen
Servicebüro
Avatar

Team Servicebüro



Infotelefon: 06051 / 91679-0
Telefax: 06051 / 91679-10
Mail:
Mail: 




Kursangebot

Die Suche ergab insgesamt 691 Kurse.

Suchbegriff: Kein Suchbegriff



      41   42   43   44   45            


Kurs-Nr.: 1045022
Kunst in der Natur entlang einer alten Eichenallee
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 4 UE ) - Kursort: Schlüchtern
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Entlang der alten Hohenzeller Straße, die nach Schlüchtern führt, bilden zahlreiche Eichen eine Allee. Die Teilnehmer erfahren viel über diesen Baum, dessen Einordnung ins Ökosystem, mythologische Bedeutung bis hin zur Eiche im Märchen. Die unter dem Namen "Grimmige Liebe" entstandenen Skulpturen entlang dieser Route bieten Gesprächsstoff über Kunst, Märchen und die Brüder Grimm, die im Nachbarort Steinau an der Straße ihre Kindheit verbrachten.
Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Hohenzell, Am Schloßborn 5. Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person (Kinder sind frei) wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Schlüchtern


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person (Kinder sind frei) wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045065
Vierte Etappenwanderung auf dem Spessartbogen
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 9 UE ) - Kursort: Linsengericht
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Mit einem Bustransfer ins Haseltal startet unser heutiger Wandertag mit den Naturparkführern Inge und Michael Stange. Durch das schönste Bad Orber Tal führt uns die Wanderung in die Stadt und über den Molkenberg in die Täler des Kasselbachs, des weiten Biebertales und des Lützelbachs, bevor wir auf die Breitenborner Höhe durch herrlichen Laubwald aufsteigen.
Treffpunkt isz der Parkplatz Breitenborner Höhe
Die Wegstrecke beträgt ca. 21 km. Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 09:30 Uhr bis 16:15 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Linsengericht


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045066
Lebensraum Wasser im urbanen Raum
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 4 UE ) - Kursort: Bad Soden-Salmünster
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Welche Möglichkeiten gibt es im besiedelten Raum, Wasser und Natur zu verbinden? Was ist ein Biotop? Antworten auf diese und andere Fragen erhaltet Ihr bei einer spannenden Exkursion.
Wir werden ein kleines Biotop besuchen und die Flora und Fauna sowie die Qualität des Wassers untersuchen.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus, Hausener Str. 1, Bad Soden-Salmünster
Die Wegstrecke beträgt ca. 2 km. Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 3,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Bad Soden-Salmünster


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 3,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045047
Natur und Kultur mit allen Sinnen erleben
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 5 UE ) - Kursort: Biebergemünd
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Mit allen Sinnen erleben Kinder und Erwachsene mit Naturparkführer Harald Geib die Natur im Gerichtswald. Sie entdecken kulturhistorisch versteckte Orte, seltene Pflanzen, ungewöhnliche Bäume und ein vergessenes Naturdenkmal. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz Haus Hubertus in Lützel.
Die Wegstrecke beträgt ca. 7 km. Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person (Kinder sind frei) wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 14:00 Uhr bis 17:45 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Biebergemünd


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person (Kinder sind frei) wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Kinder (0 bis 18)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045027
Führung über den jüdischen Friedhof
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Sinntal
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Noch fast 1500 Grabsteine sind erhalten, die ältesten aus dem 17. Jahrhundert, der letzte von 1937. Er ist der zweitgrößte jüdische Sammelfriedhof in Hessen. Nicht geschändet, unverändert in seinem alten originalen Zustand. Hier ruhen die Toten aus über einem Dutzend jüdischer Gemeinden, von Heubach über Sterbfritz und Brückenau bis hin nach Lohrhaupten. Er gilt als einmaliges historisches Kulturdenkmal und ist eines der letzten sichtbaren Zeugnisse des Jahrhunderte langen christlich-jüdischen Zusammenlebens in unserer Heimat. Männliche Teilnehmer der Führung werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Treffpunkt: Dorfmitte vor der evangelischen Kirche, An der alten Brücke 1, Altengronau. Männern wird eine Kopfbedeckung empfohlen.
Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Sinntal


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 5,00 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045014
Wildkräuterführung
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 3.33 UE ) - Kursort: Steinau a. d. Straße
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Sie lernen unzählige Wildkräuter kennen. Sie hören von Naturparkführerin Elke Weber interessante Geschichten und Wissenswertes über die Wildkräuter und erhalten Tipps für die Verwendung in der feinen Kräuterküche. Je nach Jahreszeit werden verschiedene Blüten, Kräuter und Früchte besprochen. Im Anschluss gibt es leckere Wildkräuter-Delikatessen zum Probieren. Die Veranstaltung ist geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Die Wegstrecke beträgt ca. 1-2 km. Treffpunkt: Auf der Mauseller 11 in Marborn. Anmeldungen ausschließlich über Naturparkführerin Elke Weber, webermauseller@t-online.de oder telefonisch unter 06663 6565. Die Teilnahmegebühr von 15,00 € pro Person (Kinder bis 14 Jahre 8,00 €) wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Steinau a. d. Straße


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 15,00 € pro Person (Kinder bis 14 Jahre 8,00 €) wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Kinder (0 bis 18)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1045031
Abtsberg-Wein- und Wetter-Aussichten
Kooperationspartner-Angebot
Zeitraum: am 15.09.2024   ( 1 Termin, 3 UE ) - Kursort: Alzenau
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Sie erfahren von Naturparkführer Werner Bott Wissenswertes über den Weinanbau früher und heute im Vorspessart, die besondere Bodenbeschaffenheit (Urgestein) und die klimatischen Begünstigungen mit faszinierenden Weitblicken ins Maintal sowie Insidertipps zum "Schoppemache". Sie finden versteckte Weinberghäuschen und erfahren Näheres über mittelalterliche Vollstreckungsmethoden im "Hexenthron".
Treffpunkt ist an der Infotafel am Ortsausgang von Hörstein in Richtung Mömbris, Am Felsenkeller 1 in Alzenau.
Die Wegstrecke beträgt ca. 3 km. Anmeldungen ausschließlich über info@naturpark-hessischer-spessart.de oder telefonisch unter 06059-906783. Die Teilnahmegebühr von 5,50 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Alle Termine

So, 15.09.2024 - 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr


Dozent

Naturpark Hessischer Spessart (alle Kurse anzeigen)


Kursort

N.N.
N.N.
Alzenau


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren

Zusatzkosten: Die Teilnahmegebühr von 5,50 € pro Person wird direkt vor Ort entrichtet.


Kategorien

Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 4068101
Englisch A 1 intensiv Leben und Arbeiten in Großbritannien
als Bildungsurlaub anerkannt
Zeitraum: 16.09.2024 bis 20.09.2024   ( 5 Termine, 40 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

Für alle mit ersten Kenntnissen in Englisch. Dieser Kurs ist nicht für Anfänger geeignet.
Voraussetzung: Englischkenntnisse, wie sie für die Stufe A 1 (Ende) im Europäischen Referenzrahmen beschrieben sind. Nutzen Sie unser Beratungsangebot. Termine stehen am Anfang dieses Kapitels.







Alle Termine

Mo, 16.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Di, 17.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi, 18.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Do, 19.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr, 20.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentinnen und Dozenten

Agnes Marian Wendt (alle Kurse anzeigen)

Karin Schwarz-Kögel (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 210.00 €


Kategorien

Sprachen => Englisch
Bildungsurlaub => berufliche Bildung


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 7058303a
Autistische Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
Eine praxisorientierte Einführung
Zeitraum: am 16.09.2024   ( 1 Termin, 9.33 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

Was ist Autismus? Klassifikation, Symptomatik, Diagnostik, Ursachen, Häufigkeit

Wie geht’s weiter? Anmerkungen zur Entwicklung autistischer Kinder

Was tun bei Verdacht? Zugangswege zum Autismus Therapieinstitut

Wie das Kind integrieren? Integration eines autistischen Kindes in den
Gruppenalltag

Und wenn’s schwierig wird? Schwierigkeiten und Grenzen der Förderung

Was machen Sie eigentlich? Das Gespräch mit den Eltern

Von Fall zu Fall ... Fortbildungsteilnehmer können Fälle aus der täglichen
Arbeit vorstellen

Powerpoint-Präsentation, Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit, Fallbesprechungen, Film, Kleingruppenarbeit.

Hinweis:
Die Vorstellung von Fällen (auch mit Video) aus dem Kita-Alltag ist ausdrücklich erwünscht (bitte beim Referenten vorher anmelden)!







Alle Termine

Mo, 16.09.2024 - 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr


Dozentin

Anita Eichler (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 85.00 €


Kategorien

Zielgruppen => Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung => Erzieher/-innen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1703012
Hilfe im Dschungel der Pflegeleistungen
Einblick in die Begutachtungsrichtlinien
Zeitraum: am 16.09.2024   ( 1 Termin, 3 UE ) - Kursort: Erlensee
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

In gemeinsamer Trägerschaft mit der Techniker Krankenkasse betreibt der Main-Kinzig-Kreis zwei Pflegeberatungsstellen in Gelnhausen und Schlüchtern, die so genannten Pflegestützpunkte Main-Kinzig.
Hier erhalten Bürgerinnen und Bürger des Kreises kostenfrei und trägerneutral Beratung zu allen Themen rund um die Pflege.

Herr Axel Wüstenhagen, kommunaler Pflegeberater aus Gelnhausen, wird die Pflegeberatung vorstellen und einen Einblick in die Begutachtungsrichtlinien der Pflegekassen geben, die bei Beantragung eines Pflegegrades zum Zuge kommen.


Wir bitten um vorherige Anmeldung bei Frau Smola-Peter von der Stadt Erlensee unter Telefon 06183 9151508 oder an ksmola-peter@erlensee.de.







Alle Termine

Mo, 16.09.2024 - 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr


Dozent

Axel Wüstenhagen (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bürgerhaus "Zum neuen Löwen"
Hauptstr. 4-6
63526 Erlensee


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren


Kategorien

Gesellschaft => Recht
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Menschen mit Behinderungen
Zielgruppen => Seniorinnen und Senioren
Gesellschaft => Alltagskompetenzen
Gesellschaft => Vorsorge und Finanzen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 1020246d
Spessartbauwerke VI: Ernstkirchen in Schöllkrippen – Kirche auf der grünen Wiese
Vortrags-/Fortbildungsreihe "Prägende Bauwerke im und um den Spessart"
Zeitraum: am 16.09.2024   ( 1 Termin, 2 UE ) - Kursort: Online

Kursbeschreibung

Die Urkirche des oberen Kahlgrundes steht am Rand des Marktes Schöllkrippen. Standort und Bedeutung dieser in das Hochmittelalter zurückgehenden Anlage werfen Fragen auf: Warum steht die Kirche nicht im Ortszentrum? Wo liegen die historischen Verkehrswege oder sogar deren Kreuzung, die für die Pfarreigründung vor 1184 sorgte? Das Aschaffenburger Stift St. Peter und Alexander hatte sicher gute Gründe für die Einrichtung von Ernstkirchen. Das spannendste Rätsel: Was hat es mit den seltsamen Motiven der steinernen Reliefplatte auf sich?

Dass der Spessart nicht so abgelegen und verlassen war, wie das Klischee will, hat sich inzwischen herumgesprochen. Es liegt ein Verkehrsnetz aller Epochen über unserem Mittelgebirge, das an markanten Punkten zusammentrifft und hier herausragende Monumente hervorgebracht hat. Wir wollen von dem Werden kleiner und großer außergewöhnlicher Bauwerke sowie ihrem Schicksal neu erzählen. Welche Menschen stehen hinter der Entstehung der Gebäude, auf welche Weise haben sie sie geprägt – und was sehen wir davon heute noch?

Bitte beachten Sie unseren Subskriptionspreis: Wenn Sie sich bis zum Beginn der Reihe für alle zwölf Vorträge der Reihe anmelden, zahlen Sie eine ermäßigte Kursgebühr von insgesamt € 96 (statt € 132), sparen also knapp 30 Prozent. Eine Abmeldung von einzelnen Vorträgen ist dann nicht mehr möglich. Keine Kombination mit anderen Ermäßigungen.

Die Reihe sowie jeder einzelne Vortrag sind für alle interessant und konzipiert, werden zudem aber auch als Fortbildung für Wander- und Naturparkführer*innen anerkannt, zertifiziert über den Naturpark Bayerischer Spessart, die Bayerische Wanderakademie und das Archäologische Spessartprojekt (ASP). Die Zertifikate werden gemeinsam vom ASP und der Bildungspartner Main-Kinzig ausgestellt. Dieses Zertifikat ist auch für hessische Naturpark- und Wanderführer*innen gültig.
Dieses Webinar nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

Folgende Schritte bringen Sie zum Vortrag:
1. Bitte melden Sie sich ganz normal hier zum Kurs an.

2. Bitte melden Sie sich ZUSÄTZLICH über

https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-formular-kursmitglied.php?sid=37499992111794661854290599059220Se4fc5eb2

auf der Seite "vhs.cloud" an. Hierzu müssen Sie einen Namen und gültige E-Mail-Adresse angeben. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail.

3. Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.

4. Geben Sie in Ihrem "Schreibtisch" unter "Kurs beitreten" den Kurscode ein, den Sie als Teilnehmer*in zugeschickt bekommen. Bitte beachten Sie: Nach Zusendung des Kurscodes ist keine kostenfreie Abmeldung mehr möglich!

5. Über "Meine Kurse" im oberen rechten Bereich der Seite, gelangen Sie nun in den Kurs.

6. Am Seminartag klicken Sie dann auf "Konferenz" - "BigBlueButton in neuem Fenster starten" - GESCHAFFT :-)







Alle Termine

Mo, 16.09.2024 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr


Dozent

Dr. Gerrit Himmelsbach (alle Kurse anzeigen)


Kursort

vhs.cloud
Online


Kosten

Kursgebühren: 11.00 €


Kategorien

Online-Lernen => Online-Seminare
Zielgruppen => Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Gesellschaft => (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft => Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Zielgruppen => Seniorinnen und Senioren
Zielgruppen => Naturpark- und Wanderführer*innen
Online-Lernen => Pädagogische Fortbildung


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 7058200
Orientierungstag
Basisqualifizierung für Kindertagespflegepersonen
Zeitraum: am 17.09.2024   ( 1 Termin, 9.33 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

Voraussetzung für die Teilnahme am Orientierungstag ist:
ein persönliches Gespräch im Vorfeld mit der örtlichen Projektleitung
oder mit dem Tagespflegebüro des Jugendamtes des Main-Kinzig-Kreises in Gelnhausen

Inhalte:
Motivationsklärung zum Tätigkeitsfeld
Rechtliche- und Versicherungsaspekte in der Tagespflege
Kindertagespflege als Beruf

Anmeldung bitte schriftlich und verbindlich bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn über die zuständige Projektleitung.







Alle Termine

Di, 17.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentin

N.N. N.N. (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren


Kategorien

Zielgruppen => Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung => Kindertagespflegepersonen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 3001014
„Eigentlich … wollte ich bereits vor Jahren Vorsorge treffen ….“
Zeitraum: am 17.09.2024   ( 1 Termin, 3 UE ) - Kursort: Gelnhausen
Kurs ist online nicht buchbar
 

Kursbeschreibung

Betreuungsverfügung? Vorsorgevollmacht? Patientenverfügung? Welches ist das richtige Vorsorgeinstrument für mich? Welche Unterschiede mit erheblicher Auswirkung sind zu beachten?

Stellen Sie sich vor: Ein tragischer Verkehrsunfall oder eine schwere Krankheit verändern Ihr Leben. Oder: Sie werden einfach nur älter. Sie merken, dass Ihr Körper nicht mehr so will, wie Sie wollen: Zuerst nutzen Sie einen Gehstock, später vielleicht einen Rollator oder einen Rollstuhl. Möglicherweise werden Sie pflegebedürftig. Auch Ihre geistigen Fähigkeiten leiden oder Ihre Psyche gerät bereits früh aus der Balance. Kurzum: Sie sind in einer Situation, in der Sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Plötzlich sind Sie auf die Unterstützung eines anderen Menschen angewiesen. Sie haben bereits heute die Möglichkeit, festzulegen wer, ab wann in Ihrem Sinne handeln darf und welches Vorsorgeinstrument für Sie geeignet ist. Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht?

Für viele Menschen gehört sie zu den schwierigen Fragen im Leben: Wie will ich im Fall einer schweren, unwiderruflichen oder gar todbringenden Erkrankung behandelt werden? Die meisten stellen sich diese Frage erst viel zu spät. Dabei kann es in jedem Alter vorkommen, dass wir unfall- oder krankheitsbedingt in eine Situation kommen, in der wir selbst keine Entscheidungen mehr treffen oder kommunizieren können. Wer sicherstellen will, dass in einem solchen Fall nach dem eigenen Wunsch und Willen gehandelt wird, sollte unbedingt eine schriftliche Patientenverfügung erstellen, die präzise Behandlungswünsche für bestimmte Situation formuliert.
Wie muss eine Patientenverfügung aussehen? Wo sollte sie hinterlegt werden? Wie aktuell soll sie sein?

Hilfreiche und weiterführende Broschüren werden kostenlos bereitgestellt.







Alle Termine

Di, 17.09.2024 - 16:00 Uhr bis 18:15 Uhr


Dozentin

Hannelore Hann (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: keine Kursgebühren


Kategorien

Gesundheit => Pflege von kranken u. hilfsbedürftigen Menschen
Gesellschaft => Vorsorge und Finanzen
Gesellschaft => Recht
Zielgruppen => Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen => Seniorinnen und Senioren


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 6055003
Stiftung Kinder forschen
Austausch und Auffrischung
Zeitraum: am 18.09.2024   ( 1 Termin, 4 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

"Du bestimmst das Thema! - Deine letzte Fortbildung ist schon zu lange her und du möchtest eine kurze Auffrischung oder dich einfach mal wieder mit Kolleg:innen austauschen? Dann komm vorbei!"






Alle Termine

Mi, 18.09.2024 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Dozentin

Sandy Jaschik (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 15.00 €


Kategorien

Sonderveranstaltungen => Haus der kleinen Forscher
Beruf => Fortbildung Pädagogische Berufe
Zielgruppen => Lehrer
Zielgruppen => Erzieherinnen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender




Kurs-Nr.: 7058240
Was soll das?! - Beschwerden, Signale und Appelle von Kindern erkennen, verstehen und angemessen reagieren
Signale von Kindern unter Druck
Zeitraum: am 21.09.2024   ( 1 Termin, 8 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

Die feinen Signale, die Kinder aussenden, sind selbst für geübte pädagogische Fachkräfte nicht immer leicht zu erkennen und einzuordnen. Kinder erscheinen "cool“ in Situationen, die eigentlich Angst machen. Oder sie sind aggressiv gegen sich oder andere, ohne dass ein erkennbarer Grund vorliegt. Der angemessene Umgang mit dem gezeigten Verhalten ist oft schwierig; besonders bei Kindern aus einem belasteten häuslichen Umfeld kommen auch Fachkräfte schnell an ihre Grenzen.
Die Veranstaltung macht Sie vertraut mit verschiedenen Bindungstheorien und Grundlagen der Entwicklungspsychologie sowie der Resilienzforschung.

Die Erarbeitung ganz konkreter alltagstauglicher Handlungsoptionen steht im Mittelpunkt der Fortbildung. Falls Sie es möchten, können Ihre Fallbeispiele in Ruhe bearbeitet werden.

Themenschwerpunkte des Seminar sind:
• Zeichen emotionaler Entwicklung
• Selbstregulation und Regulationsstörungen
• Bindungstheorien
• Beziehungssaufbau zu Kindern mit besonderem Verhalten
• Stärkung der Resilienz
• Stärkung der eigenen Souveränität in belastenden Situationen
• Auf Wunsch Fallsupervision







Alle Termine

Sa, 21.09.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentin

Eva J. Bonin (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 80.00 €


Kategorien

Zielgruppen => Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung => Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen => Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung => Erzieher/-innen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender






      41   42   43   44   45            





Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Postadresse:
Postfach 1865 • 63558 Gelnhausen

Besucheradresse:
Frankfurter Str. 30 • 63571 Gelnhausen

Infotelefon: 06051 / 91679-0


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten allgemein

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Fachbereich Deutsch

Montag, Mittwoch
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung


©2011 - 2024 www.bildungspartner-mk.de | alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies zur Nutzung des Warenkorbs und Merkzettels. Ohne diese Cookies können keine Buchungen durchgeführt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Weitere Informationen


Annehmen