Allgemeine Filter  


  Filter nach Orten  


  Filter nach Kurszeiten  

An welchen Tagen sollen die Kurse nicht stattfinden:

               

            

          

   


  Filter nach Zielgruppen  

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   



Ihre Ansprechpartner/innen

Ihre Ansprechpartner/innen
Servicebüro
Avatar

Team Servicebüro



Infotelefon: 06051 / 91679-0
Telefax: 06051 / 91679-10
Mail:
Mail: 




Kursangebot

Kurs-Nr.: 7058232
Sicherheit schaffen durch ein Schutzkonzept
Zeitraum: 01.06.2024 bis 08.06.2024   ( 2 Termine, 16 UE ) - Kursort: Gelnhausen

Kursbeschreibung

Alle Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe, sowie der Behindertenhilfe sind aufgefordert an einem Gewaltschutzkonzept zu arbeiten, dies zu verschriftlichen und auch zu leben.
Das Konzept zum Schutz von Kindern und Jugendlichen sind seit dem 01.01.2012 gesetzlich vorgeschrieben (§§ 45, 79a SGB VIII). Die Erteilung einer Betriebserlaubnis und finanzielle Förderung setzen voraus, dass solche Qualitätskonzepte in Einrichtungen vorhanden bzw. dass entsprechende Prozesse initiiert sind.

An diesen beiden Tagen liegt der Fokus auf den Inhalten und der Möglichkeit der Umsetzung in den Einrichtungen eines am Prozess orientierten Schutzkonzeptes. Hier gibt es viel Verunsicherung und auch Ängste. Wie können alle Beteiligten in diesem positiv gestalteten Prozess mitgenommen werden? Welche Inhalte müssen beachtet werden?
Diese Fortbildung soll dazu beitragen die Teilnehmer*innen für die Erstellung eines Gewaltschutzkonzeptes zu motivieren, die Sinnhaftigkeit deutlich machen und ihnen bei der Implementierung Sicherheit vermitteln.

Schutzkonzepte sind als ein erkennbarer Qualitätsentwicklungsprozess zu verstehen. Sie sollen dazu beitragen, Haltungen und Verhalten zu reflektieren und dadurch zu handlungsleitenden Orientierungen führen.
Sie sollen nicht als theoretische Leitlinien und starre Verfahrensvorgaben entwickelt werden.
Ein solcher Entwicklungsprozess muss auf allen Ebenen stattfinden, alle Beteiligten miteinbeziehen und deren Recht auf Selbstbildungsprozesse sichern. Sie sind deshalb auch nicht abschließend und keine differenzierte und für alle Arbeitsfelder gleichermaßen gültige Leitlinie im Sinne eines Musterkonzepts.







Alle Termine

Sa, 01.06.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sa, 08.06.2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentin

Roberta Bandel (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 80.00 €


Kategorien

Zielgruppen => Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung => Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen => Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung => Erzieher/-innen


Sonstiges

keine Dokumente zu dem Kurs

    Termineintrag im Kalender







Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Postadresse:
Postfach 1865 • 63558 Gelnhausen

Besucheradresse:
Frankfurter Str. 30 • 63571 Gelnhausen

Infotelefon: 06051 / 91679-0


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten allgemein

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Fachbereich Deutsch

Montag, Mittwoch
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung


©2011 - 2024 www.bildungspartner-mk.de | alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies zur Nutzung des Warenkorbs und Merkzettels. Ohne diese Cookies können keine Buchungen durchgeführt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Weitere Informationen


Annehmen