Allgemeine Filter  


  Filter nach Orten  


  Filter nach Kurszeiten  

An welchen Tagen sollen die Kurse nicht stattfinden:

               

            

          

   


  Filter nach Zielgruppen  

   

   

   

   

   

   

   



Ihre Ansprechpartner/innen

Ihre Ansprechpartner/innen
Servicebüro
Avatar

Team Servicebüro




Infotelefon: 06051 / 91679-0
Telefax: 06051 / 91679-10
Mail:




Kursangebot

Kurs-Nr.: 7058230z
Wenn es bitter wird ...
Umgang mit scheinbar hoffnungslosen Fällen
Zeitraum: am 15.08.2020   ( 1 Termin, 8 UE ) - Kursort: Gelnhausen
Kurs ist abgelaufen
 

Kursbeschreibung

Institutionen der Kinder und Jugendhilfe sind unter anderem nach dem Bundeskinderschutzgesetz aufgefordert in Fällen des Verdachtes einer Kindeswohlgefährdung nach genau beschriebenen Handlungsabläufen und Schutzkonzepten zu handeln. Die Vorgehensweise gibt einen strukturierten Ablauf vor, der Sicherheit im Umgang vermitteln soll. Andererseits ist der Pädagoge gefordert Nähe zur Situation herzustellen, Vertrauen zu intensivieren und sowohl mit Eltern, Erziehungsberechtigten und Kindern in Beziehung zu gehen, auf Hilfe hinzuwirken, im Netzwerk zu arbeiten. Bei all dem soll eine professionelle Distanz und das Einhalten der beruflichen Zuständigkeit gewahrt bleiben. Die Erfahrung zeigt, dass Pädagogen und Pädagoginnen in besonders schwierigen Fällen, in denen sich der Verdacht
nicht bestätigt oder der Prozess stagniert, es jedoch weiterhin Auffälligkeiten in Familien, beim Kind gibt, oft an ihre beruflichen und psychischen Grenzen kommen. Es bleiben Reste und es wird bitter, bis hin, dass es unter die
Haut geht. Dieses Aushalten bringt Pädagogen und Pädagoginnen oft in
eine Dilemmasituation. Das äußert sich als Ohnmacht, Handlungsunfähigkeit,
beruflicher Selbstzweifel an der eigenen Kompetenz oder das Leugnen der Situation. Dieser Workshop möchte positive, praxisbezogene Methoden
vorstellen, die es ermöglichen mit scheinbar hoffnungslosen Fällen einen guten Umgang zu finden und die Dilemmasituation aufzulösen. Es sollen Anregungen gegeben werden, die es dem Pädagogen, der Pädagogin, dem Team und der
Einrichtung ermöglichen, belastende schwere Situationen leicht anzugehen.







Alle Termine

Sa, 15.08.2020 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dozentin

Roberta Bandel (alle Kurse anzeigen)


Kursort

Bildungshaus Main-Kinzig
Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen


Kosten

Kursgebühren: 50.00 €


Kategorien

Zielgruppen => Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung => Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen => Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung => Erzieher/-innen


Sonstiges

      Infoblatt Hygiene Teilnehmer

    Termineintrag im Kalender






                              





Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Postadresse:
Postfach 1865 • 63558 Gelnhausen

Besucheradresse:
Frankfurter Str. 30 • 63571 Gelnhausen

Infotelefon: 06051 / 91679-0


Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Dienstag:
08:00 12:15 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung


©2011 - 2020 www.bildungspartner-mk.de | alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies zur Nutzung des Warenkorbs und Merkzettels. Ohne diese Cookies können keine Buchungen durchgeführt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Weitere Informationen


Annehmen