Kursangebot Campus berufliche Bildung

Wenn kleine Kinder in der Kita hauen, kratzen, beißen ? was tun?

Wenn Kinder unter drei Jahren hauen, kratzen, beißen sind alle betroffen: Kinder, Team, Eltern. Das Antwortverhalten von Pädagoginnen ist in diesen Situationen entscheidend, für die weitere Entwicklung der Kinder in Bezug auf das Sozialverhalten, den Umgang mit Aggressivität und emotionale Selbstregulation. Und genau deshalb ist der Umgang mit dem kindlichen Verhalten sehr vielschichtig. So auch die Themen der Fortbildung:
? Spurensuche nach möglichen Ursachen: Aggression, Aggressivität, Folge
von Stressoren im Krippenalltag oder Entwicklungsphänomen
? Beobachtungsschritte und ?aspekte für die Situationsanalyse
? Handeln in der Akutsituation und langfristige Strategien
? Ungeeignete Maßnahmen im Umgang mit Beißen
? Persönliche Haltung und die des Teams
? Responsives Verhalten
? Stressoren im Krippenalltag und Hilfen zur Stressregulation
? Medizinische Aspekte
? Zusammenarbeit mit den Eltern: Eskalations- und Deeskalationstechniken
Methoden:
Kurzvorträge, Videobeispiele, Praxistests, Reflexion der eigenen Erfahrungen,
Arbeit in Kleingruppen und im Plenum werden sich abwechseln. Ein Handout und eine Fotodokumentation der Kursergebnisse werden zur Verfügung gestellt.

Kategorien
 

Zielgruppen - Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung - Erzieher/-innen

Kurs-Nr.
  7058312
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  8 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 14.06.2018
  09:00 Uhr  bis  16:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  60.00 €
Kursleiter/in
  Susanne Busching
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen

Annehmen