20.08.2013 | Erfolgreicher talentCAMPus in Schlüchtern

Die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH hat in Kooperation mit dem Jugend- und Familienzentrum „Check in" der Stadt Schlüchtern sowie der Stadtschule Schlüchtern erstmalig einen talentCAMPus erfolgreich durchgeführt.

Unter dem Titel „English & Graffiti" waren elf Kinder im Alter von 10-14 Jahren eine Woche lang im Jugend- und Familienzentrum „Check in" sowohl sprachlich als auch künstlerisch aktiv. Von den Erfolgen und Ergebnissen konnten sich die Eltern der teilnehmenden Kinder und auch der Geschäftsführer der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sowie Vera Mala, Fachbereichsleiterin Sprachen und Projektverantwortliche an der Abschlussveranstaltung, mit der die talentCAMPus-Woche mit einer kleinen Theateraufführung sowie der Vorstellung der Graffitikunstwerke einen gebührenden Abschluss fand, überzeugen.

Der talentCAMPus ist ein ganztägiges Ferienbildungsprogramm der Volkshochschulen in Deutschland für Kinder und Jugendliche. Es wird im Rahmen des Programms „Kultur macht STARTK - Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Den Volkshochschulen stehen hierzu bundesweit für einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu 20 Millionen Euro zur Verfügung, die nächsten Projekte im Rahmen des talentCAMPus durch die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sind bereits in Planung!

Bild zur PM vom 20.08.2013


Die teilnehmenden Kinder präsentieren ihren Eltern sowie Vertretern der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH stolz ihre Kunstwerke 

 

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien (Pressedownload) anbieten: 

BiP-Pressemitteilung 20-08-2013 (PDF)

Download

BiP-Pressemitteilung 20-08-2013 (Bild)

Download

BiP-Pressemitteilung 20-08-2013 (Word)

Download


Zur?ck zur ?bersicht Presse