24.11.2011 | Bildungspartner als Modell gelobt

Besuch aus dem Odenwaldkreis im Bildungshaus


Oliver Grobeis, Erster Kreisbeigeordneter des Odenwaldkreises, ist in dieser Woche mit einer Delegation aus Bildungsexperten nach Gelnhausen gereist, um sich in einem dreistündigen Informationsbesuch das Modell der Bildungspartner Main-Kinzig (BiP), das sich durch die erfolgreiche Fusion von zwei Bildungsträgern, deren inhaltliche Neuausrichtung und innovative Kooperationsprojekte auszeichnet, kennenzulernen. Besonders Interesse riefen dabei auch die durch die BiP durchgeführten Bedarfserhebungen und die Konzeption des Bildungshauses als einer lebendigen Lernwelt hervor. Aufmerksam wurde der Odenwaldkreis auf die BiP durch die Teilnahme von Christian Klinke, Koordinator des Hessencampus im Odenwaldkreis, am diesjährigen Bildungskongress der BiP.

Oliver Grobeis und Peter Schug, Leiter des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt, fassten das Fazit ihrer Eindrücke so zusammen: „Die Bildungspartner Main-Kinzig stellen konzeptionell die perfekte Symbiose aus zukunftsweisenden und aktivierenden Lernwelten für alle Lebensphasen dar und betreiben vom Bildungshaus ein regionales Bildungsmanagement, das alle Lebensalter einschließt." An einem weiteren fachlichen Gedankenaustausch zeigten sich die Besucher sehr interessiert und brachten zum Ausdruck, dass sie die in der BiP realisierten Ideen für ihre eigene Arbeit sehr anregend fanden.

BiP-Geschäftsführer Dr. Karsten Rudolf, der die Besucher im Namen des Ersten Kreisbeigeordneten Dr. André Kavai begrüßte und ihnen zunächst in einem Vortrag das Konzept der BiP und dann in einem Rundgang das Bildungshaus vorstellte, sieht in solchen Informationsbesuchen nicht nur eine Wertschätzung der Arbeit des Teams der BiP, sondern vor allem eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit. Denn „im Gespräch mit anderen Fachleuten ergeben sich durch deren Fragen und die Zusammenfassung des mittlerweile fast vierjährigen Entwicklungsprozesses der BiP auch immer wieder neue spannende Aspekte. Schließlich haben auch wir beim Bauprojekt davon profitiert, bei anderen Einblick nehmen zu können."

 

Bildungspartner als Modell gelobt


Das Foto zeigt die Besucher aus dem Odenwaldkreis um den Ersten Kreisbeigeordneten Oliver Grobeis (dritter von links) mit Geschäftsführer Dr. Karsten Rudolf an einer der vielen Lernstationen im Bildungshaus 

 

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien (Pressedownload) anbieten: 

BiP-Pressemitteilung 24-11-2011 (PDF)

Download

BiP-Pressemitteilung 24-11-2011 (Bild)

Download

BiP-Pressemitteilung 24-11-2011 (Word)

Download


Zur?ck zur ?bersicht Presse