15.03.2011 | HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG gibt sich Satzung

Am Montag kamen die Vertreter von vier Bildungsträgern aus dem Main-Kinzig-Kreis zusammen, um die seit einiger Zeit vorbereitete gemeinsame Satzung der Initiative HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG, einem von derzeit 21 Kooperationsverbünden in Hessen, zu beschließen. Sie war zunächst von den Gremien der beteiligten Organisationen - der Bildungspartner Main-Kinzig (BiP), der Beruflichen Schulen Gelnhausen, der Kinzig-Schule Schlüchtern sowie der Gesellschaft für Wirtschaftskunde (GfW) - beraten und schließlich verabschiedet worden.

Während andernorts noch nach Jahren um die Rechtsgrundlage der gemeinsamen Arbeit gestritten wird, hatte man sich im HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG von Anfang an darauf verständigt, zunächst den formalen Rahmen der Zusammenarbeit abzustecken. Reinhold Maisch von der GfW ergänzt: „Die Satzung regelt klar die Möglichkeiten und Grenzen von HESSENCAMPUS, das ist für alle Beteiligten von Vorteil." „Die Erarbeitung der Satzung wird sich auszahlen," merken die Vertreter der beiden am Prozess beteiligten beruflichen Schulen, Hartmut Bieber (Gelnhausen) und Karsten Günder (Schlüchtern) an, „so konnten einige offene Fragen in Bezug auf HESSENCAMPUS für uns im MKK geklärt werden."

„Wir freuen uns nun auf einen weiteren, wichtigen Entwicklungsschritt, den wir in der Bildungslandschaft im Main-Kinzig-Kreis gehen können. Die erste inhaltliche Veranstaltung, der Pädagogische Tag zum Thema „Anti-Mobbing in der Schule" in den BS Gelnhausen, hat eindrucksvoll gezeigt, wie leistungsfähig der HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG ist," erklären unisono Günter Frenz, Vizelandrat und Aufsichtsratsvorsitzender der BiP, sowie Dr. Karsten Rudolf von der BiP.

 

HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG gibt sich Satzung


Das Bild zeigt (v.l.n.r.): Karsten Günder (Kinzig-Schule Schlüchtern), Hartmut Bieber (BS Gelnhausen), Dr. Karsten Rudolf (BiP),
Reinhold Maisch (GfW)
 

 

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien (Pressedownload) anbieten: 

BiP-Pressemitteilung 15-03-2011 (PDF)

Download

BiP-Pressemitteilung 15-03-2011 (Bild)

Download

BiP-Pressemitteilung 15-03-2011 (Word)

Download


Zur?ck zur ?bersicht Presse