Aufgrund der Fortdauer der Corona-Pandemie halten wir unsere Türen weiter geschlossen. Alle Präsenzveranstaltungen sind zunächst bis auf Weiteres ausgesetzt.
Wir informieren Sie rechtzeitig vor der Wiedereröffnung.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch an unsere Geschäftsstelle (Tel.: 06051 91679-0) oder senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an . Sobald wir wissen, ob und wann Veranstaltungen später fortgesetzt werden können, werden wir Sie selbstverständlich informieren. Um Ihnen dabei zu helfen, die Zeit der Einschränkungen abwechslungsreicher zu gestalten, sind wir ab sofort online für Sie da. Unter dem Motto „vhs-online.mkk“ werden wir Sie mit spannenden Vorträgen, interessanten Wissens-Häppchen, Videos mit Sportübungen, Webinaren und einigem mehr versorgen. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung.

Bleiben Sie uns treu - und vor allen Dingen – bleiben Sie gesund!
Ihre Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Newsletter 02/2020

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. (Henry Ford)

Etwas mehr als einen Monat ist es her, als wir unseren letzten Newsletter an Sie versendet haben, mit vielen Kursangeboten und dem Appell: „Trauen Sie sich raus aus dem Alltagstrott, hinein ins Leben und unter Leute“. Ein Satz wie aus einer anderen Welt. Einer Welt, die es so jetzt grade nicht gibt.

Wir alle mussten die rasante Entwicklung hin zum „Shutdown“ zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus in den vergangenen Wochen -  teilweise fassungslos und geschockt - miterleben. Nachdem die Entscheidung, dass die Schulen im Main-Kinzig-Kreis schließen werden, am 13. März gefallen war, stand zwei Tage später fest, dass auch wir unseren Kursbetrieb bis zunächst zum 19. April einstellen müssen.

Nach der ersten „Schockstarre“ standen schnell viele Fragen im Raum: Und jetzt? Wie geht es weiter? Was können wir in dieser Situation für unsere Kursleitungen und für unsere Teilnehmer/innen tun?

Klar, wir hatten die Digitalisierung schon lange im Blick, es gab bereits einige Ansätze und für die nächsten Monate war vieles geplant. Nun musste es etwas schneller gehen, genauer gesagt: in einem rasanten Tempo. Federführend war hierbei unsere EDV-Fachfrau Rebecca Müller, die das gesamte vhs-Team und sämtliche Kursleitungen mit der vhs-cloud, einer digitalen Lern- und Arbeitsplattform, die von allen Volkshochschulen in Deutschland genutzt werden kann, vertraut gemacht hat, sich stets für Beratungen Zeit nimmt und auch schon erste Videoclips begleitet hat.

Täglich um 11 Uhr trommelt BiP-Geschäftsführer Horst Günther die Fachbereichsleitungen, die momentan fast alle im Home-Office arbeiten, in einer Videokonferenz zusammen, um neue Idee zu sammeln und umzusetzen.

So ist innerhalb der vergangenen drei Wochen ein Programm entstanden, das sich sehen lassen kann:

Unter dem Motto „vhs-online.mkk“ bieten wir unter anderem interessante „Wissens-Häppchen“, spannende Vorträge aus der Reihe vhs.wissen live und viele weitere Beratungs-und Bildungsangebote an, die bequem von zu Hause in Anspruch genommen werden können. Ein Video mit Fitnessübungen wartet ebenso auf Sie, wie eine detaillierte Anleitung zum Nähen einer Gesichtsmaske oder literarische Highlights. Die Schüler der Deutschsprachkurse können die vhs-Lernplattform unter www.vhs-lernportal.de nutzen, um weiterhin am Ball zu bleiben.

Lassen Sie sich überraschen und scheuen Sie nicht die moderne Technik. Es gibt bei jeder Anmeldung – über unsere Homepage www.bildungspartner-mk.de oder per E-Mail an eine genaue Anleitung, wie das jeweilige Angebot zu nutzen ist.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und vor allem auch weiterhin gesund!

Ihr BiP-Team

 

Linie

Kategorie VHS


vhs.wissen live – das Wissenschaftsprogramm

In der Reihe vhs.wissen live bietet die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig in Kooperation mit den Volkshochschulen Landkreis München und Erding hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft mit anschließender Online-Diskussion. Die Teilnahme ist kostenfrei.

So funktioniert vhs.wissen live:
Benötigt wird ein PC mit stabiler Internetverbindung (Browser: Chrome, Safari, IE/Edge, Firefox), ein Smartphone oder ein Tablet

  • Registrierung online unter www.bildungspartner-mk.de unter der Rubrik „Online-Seminare“ oder per Mail an vhs@bildungspartner-mk bis 12.00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag
  • Nach Registrierung erhalten Sie per E-Mail den Link zum Livestream.
  • Der Vortrag wird auf einer Online-Plattform (ZOOM) live gestreamt, er ist 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn online, ein Einloggen vorher ist nicht möglich.
  • Über den Chat können Fragen an die Referent*innen gestellt werden.
  • Empfehlenswert ist ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen dem Vortrag folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht notwendig).


Das große Nein: Eigendynamik und Tragik des gesellschaftlichen Protests

Prof. Dr. Armin Nassehi, erklärt, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.

Klimaproteste, Gelbwesten, PEGIDA, Occupy, Hongkong, Arabellion – die Anlässe sind vielfältig, die Inhalte unterschiedlich und doch ist all diesen Protestbewegungen eines gemein: ihre formale Ähnlichkeit. Protest wird dann wahrscheinlich, wenn Interessen, Geltungsansprüche und Kritik an sich selbst erleben, dass sie sich in den eingefahrenen Routinen einer trägen Gesellschaft nicht durchsetzen können. Einerseits wird Protest damit zum Demokratiegenerator, versucht andererseits aber jener Vetospieler zu sein, den moderne Gesellschaftsstrukturen nicht zu lassen. Die Grenzen, an die der Protest hierdurch stößt, initiieren eine merkwürdige Steigerungslogik und münden in einer strukturell tragischen Konstellation: In den Mühlsteinen der Gesellschaft, die es schafft, alle Opposition zu integrieren, verpufft der Protest.

14.04.2020    1-mal     Di. 19.30 – 21.00 Uhr    710014d  kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Künstliche Intelligenz: Fakten – Chancen – Risiken?

Dr. Manuela Lenzen referiert zum Thema „Künstliche Intelligenz.

Der Vortrag skizziert die Geschichte der KI, die Versuche, das Unternehmen zu definieren und die drei wichtigsten Ziele: die Suche nach intelligenten Lösungen für konkrete Probleme; den Versuch, durch Nachbauen intelligentes Verhalten von Tieren und Menschen besser zu verstehen; und das besonders ambitionierte Projekt, eine allgemeine künstliche Intelligenz zu schaffen. Manuela Lenzen hat an der Universität Bielefeld in Philosophie promoviert und schreibt als freie Wissenschaftsjournalistin und Sachbuchautorin vor allem Themen aus den Bereichen Kognitionsforschung und Künstliche Intelligenz.

22.04.2020    1-mal     Di. 19.30 – 21.00 Uhr 710005d kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Kein Ende der Gewalt? Wie kann eine Friedensethik im 21. Jahrhundert aussehen?

Der Vortrag von Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff analysiert die Kriegserfahrungen und Friedenshoffnungen der Menschen von der Antike bis zur Gegenwart. Schockenhoff zählt zu den führenden katholischen Theologen. Er ist Professor für Moraltheologie an der Universität Freiburg und ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und des Deutschen Ethikrates.

28.04.2020    1-mal     Di. 19.30 – 21.00 Uhr    710006d  kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Online-Seminare

So funktioniert die Anmeldung über die vhs.cloud:

Benötigt wird ein PC mit stabiler Internetverbindung (Browser: Chrome, Safari, IE/Edge, Firefox), ein Smartphone oder ein Tablet

  • Bitte registrieren Sie sich auf der Seite www.vhs.cloud (Start-Button – Mitglied werden – Registrierung Kursteilnehmende). Hierzu müssen Sie einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail. Nach Registrierung erhalten Sie per E-Mail den Link zum Livestream.
  • Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.
  • Geben Sie in Ihrem "Schreibtisch" unter "Kurs beitreten" folgenden Kurscode ein: vhs-online.mkk@bip.vhs.cloud
  • Über "Meine Kurse" im oberen rechten Bereich der Seite, gelangen Sie nun in den Kurs "vhs-online.mkk".
  • Empfehlenswert ist ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen dem Vortrag folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht notwendig).
  • Am Seminartag klicken Sie dann auf "Konferenz" - "Konferenz in neuem Fenster starten" - GESCHAFFT :-)

 

Bewusste Kommunikation mit NLP

Das Online-Seminar wird von NLP-Trainerin Petra Bretfeld geleitet.

NLP beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Kommunikation des Menschen. Indem wir uns unsere Gedanken und Worte bewusst machen haben wir die Möglichkeit unsere Sprache zu verändern. Dadurch können wir nicht nur die Kommunikation mit anderen, sondern auch die Kommunikation mit uns selbst beeinflussen und verbessern.

Dieser Vortrag nutzt die vhs.cloud die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Mit der vhs.cloud sind sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

08.04.2020.    1-mal     Mi. 18.30 – 19.30 Uhr    710501d  kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Yonga

Leitung: Petra Bretfeld

Mit Yonga haben wir die Möglichkeit unseren Körper und unsere Bedürfnisse in der Hektik des Alltags wieder besser wahrzunehmen und genau die Energien, die wir gerade benötigen zum Fließen zu bringen. Dies erreichen wir mit Trainingselementen aus Qi-Gong, Yoga und Thai-Chi. Atmung und bewusste Wahrnehmung nehmen eine wichtige Rolle ein.

Dieser Vortrag nutzt die vhs.cloud die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Mit der vhs.cloud sind sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen.

Ab dem 08.04.2020   4-mal    jeweils  Mi. 09.00 – 10.00 Uhr    710300d  kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst

Livestream aus der vhs Wolfsburg

Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Wir haben nur einen Planeten – fruchtbare Ackerfläche zur Erzeugung von Lebensmitteln ist ein knappes Gut. Wie viel landwirtschaftliche Fläche steht uns zukünftig zur Verfügung und wie sollten wir diese nutzen? In welchem Maß tragen unsere Essgewohnheiten zum Klimawandel, aber auch zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Was sind die aktuellen Food-Trends und wie wird sich das Angebot auf dem Lebensmittelmarkt weiterentwickeln? Was kann jede*r Einzelne von uns tun und wie sehen gesunde und nachhaltige

Ernährungsempfehlungen aus?

Referentinnen: Stephanie Wunder, Senior Fellow, Coordinator Food Systems, Ecologic Institut und Tanja Dräger de Teran, Referentin Nachhaltige Landnutzung und Ernährung, WWF Deutschland

Die Anmeldung erfolgt über unsere Homepage www.bildungspartner-mk.de oder per E-Mail an .

Sie erhalten von uns einen Link, mit dem Sie sich zu dem Vortrag einwählen können.

21.04.2020.    1-mal     Mi. 19.00 – 21.15. Uhr    1020220d  kostenfrei

Hier geht es direkt zur Buchung

Bildungsberatung Online

Wer sich beruflich verändern oder neu orientieren möchte, wer Informationen zu Aus- und Weiterbildungen erhalten will oder sich gerne persönlich weiterentwickeln möchte, ist dazu eingeladen, eine kostenfreie Online-Bildungsberatung in Anspruch zu nehmen. Hierbei handelt es sich um ein neues Angebote des Hessen-Campus Main-Kinzig und der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig, das über eine Konferenzschaltung in der sogenannten vhs.cloud abgewickelt wird. Vertraulichkeit und Datenschutz sind gewährleistet, wenn gemeinsam mit einem Berater geschaut wird, welche Bildungswege zum individuellen Ziel führen könnten und welche Unterstützungsmöglichkeiten es hierfür gibt. Im Rahmen der Beratung kann sich der Interessent über seine persönlichen Stärken Aufschluss verschaffen.

Interessierte können unter der Telefonnummer 06051-91679-0 oder per E-Mail an oder einen Termin zur Bildungsberatung Online vereinbaren.

Hier geht es direkt zu den Online-Seminaren

Online-Trainings in Englisch und Spanisch

Wenn Sie neue fremdsprachliche Kenntnisse erwerben oder bereits vorhandenes Wissen auffrischen möchten, dann ist dies auch aktuell bei der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH möglich. Nutzen Sie das Angebot eines individuellen Online-Trainings. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist dies in den Fremdsprachen Englisch und Spanisch auf Anfrage möglich. Wir bemühen uns das Portfolio an Sprachen stetig zu erweitern.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Tel. 06051-9167914 oder 06051-9167929.

Telefonische Deutsch-Sprechstunde

Für die Teilnehmer/innen der Deutschkurse besteht die Möglichkeit, das kostenlose Online-Lernportal der Volkshochschulen zu nutzen unter folgendem Link: www.vhs-lernportal.de

Vom Alphabetisierungskurs bis hin zum Sprachkurs-Niveau B2 ist für jeden das passende Angebot vorhanden. Die Navigation sowie die Inhalte und Lernzielbeschreibungen sind in 18 Sprachen übersetzt. Das Lernportal kann auch mit dem Smartphone oder Tablet genutzt werden. Gerade denjenigen Kursteilnehmenden, die kurz vor den Prüfungen stehen, wird empfohlen, sich täglich mindestens eine halbe Stunde mit dem aktuellen Lernstoff zu beschäftigen, die letzten Lektionen zu wiederholen und Vokabeln zu lernen. Dann wird der Einstieg nach der Pause auch nicht allzu schwer fallen.

Darüber hinaus berät das Deutschteam der Volkshochschule gerne zu weiteren Online-Lernmöglichkeiten. In der jetzt eingerichteten telefonischen „Deutschsprechstunde“, die täglich von 8.00 bis 12.15 Uhr, unter der Telefonnummern 06051 91679-0 zu erreichen ist, werden alle Fragen rund um die Integrationskurse und die berufsbezogene Deutschsprachförderung beantwortet.

NL 2020-02 Bild 03

Wirtschaft 4.0

 

Kostenfreie Webinare: Unterstützung bei der Digitalisierung

Die Kooperation zwischen dem Main-Kinzig-Kreis, den Kreishandwerkerschaften Hanau, Gelnhausen-Schlüchtern und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt macht es möglich:

In den kommenden Wochen werden einige Webinare und digitale Sprechstunden angeboten, um Unternehmen und Handwerksbetrieben den Einstieg in die Digitalisierung zu erleichtern und nötige Handlungskompetenzen zu vermitteln.

Die Teilnahme ist kostenlos und nun auch vom Homeoffice aus möglich

Zudem sind digitale Fachgespräche möglich, in denen sich Experten mit individuellen Frage- und Problemstellungen zum Thema Digitalisierung beschäftigen - kostenfrei und der Situation angepasst per Video- oder Telefonkonferenz. Termine werden (flexibel) auf Anfrage vergeben.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Bildungspartner Main-Kinzig-GmbH www.bildungspartner-mk.de unter Kursangebot vhs-online.mkk.

Kontakt: vhs@bildungspartner-mk.de, Tel.: 06051/91679-0.

Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung und Vernetzung erschließen

08.04.2020    1-mal     Mi. 10.30 – 11.30 Uhr    7058806d  kostenfrei

Leitung: Benjamin Röhm

Hier geht es direkt zur Buchung

Virtuelle Workshops und Arbeitstreffen mit Methodik

09.04.2020    1-mal     Do. 10.30 – 12.00 Uhr    7058807d  kostenfrei

Leitung: Jacob Chromy und Sophie Stender

Hier geht es direkt zur Buchung

Industrial Hacking – IT-Sicherheit in der Produktion

13.04.2020    1-mal     Mo. 15.00 – 16.00 Uhr    7058808d  kostenfrei

Leitung: Thomas Dexheimer

Hier geht es direkt zur Buchung

Sprechtag: Erfolgreich Digitalisieren

16.04.2020    1-mal     Do. 09.00 – 17.00 Uhr    7058813d  kostenfrei

Leitung: Johanna Menzel

Hier geht es direkt zur Buchung

Digitale Plattformen im industriellen Umfeld

17.04.2020    1-mal     Fr. 10.00 – 11.30 Uhr    7058809d  kostenfrei

Leitung: Benjamin Röhm

Hier geht es direkt zur Buchung

Identität und Integrität

22.04.2020    1-mal     Mi. 10.00 – 11.00 Uhr    7058810d  kostenfrei

Leitung: Thomas Dexheimer

Hier geht es direkt zur Buchung

Digitalisierung erleben – Lernparcours Industrie 4.0

22.04.2020    1-mal     Mi. 14.00 – 15.00 Uhr    7058811d  kostenfrei

Leitung: Philip Bausch

Hier geht es direkt zur Buchung

Passwörter, Backups und Updates – Sichere Authentifizierung im IT-Zeitalter

28.04.2020    1-mal     Di. 10.00 – 11.00 Uhr    7058812d  kostenfrei

Leitung: Thomas Dexheimer

Hier geht es direkt zur Buchung

Workshop „Cloud Computing“ für kleine und mittlere Unternehmen

13.05.2020    1-mal     Mi. 14.00 – 15.30 Uhr    7058802d  kostenfrei

Leitung: Erdal Tantik

Hier geht es direkt zur Buchung

Zurück zur Newsletter-Übersicht


 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen