Newsletter 01/2018

Ein neues Jahr nimmt seinen Lauf.
Die junge Sonne steigt herauf.
Bald schmilzt der Schnee, bald taut das Eis.
Bald schwillt die Knospe schon am Reis.
Und ob wir nicht bis morgen schaun,
Wir wollen hoffen und vertraun.

 (Volksmund)


Noch ist das Jahr 2018 jung und frisch, genauso jung ist auch unser vhs-Programm, das nun frisch aus dem Druck gekommen ist. Dieses möchten wir Ihnen heute daher mit ausgewählten Angeboten vorab anempfehlen: Über 800 Veranstaltungen enthält es, wobei das Spektrum von Sprach- und EDV-Kursen über Gesundheitskursen bis hin zu Kreativ-Angeboten reicht. Hier findet sich für jeden Geschmack etwas, um in den Frühling zu starten. Schauen Sie doch einfach einmal auf unserer Homepage vorbei und bergen den einen oder anderen „Bildungsschatz“! Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Ihr BiP Team

 

Linie

Kategorie VHS

 
Beginn der neuen Sprachkurse im Februar

Ob Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder gar exotischere Sprachen wie Arabisch, Chinesisch, Schwedisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch oder Ungarisch - die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH bietet ab dem 05. Februar wieder über 200 Fremdsprachenkurse an. Es besteht die Möglichkeit einer persönlichen Beratung nach telefonischer Anmeldung und Terminvergabe unter der Telefonnummer 06051 916790.

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

„Bürger-Uni" mit neuem Semesterthema: „Mensch und Tier"

Bild zum Newsletter 01-2018

Das Verhältnis von Menschen und Tieren wirft zunächst ganz klassisch die Frage auf, woher überhaupt die Unterscheidung kommt. Sind die Menschen nicht auch Tiere? Mit welchem Recht erheben sie sich über die anderen Tiere und bezeichnen sich als „Krone der Schöpfung" bzw. als „Homo sapiens", bis vor kurzem sogar in der Dopplung als „weiser weiser Mensch"? Folgt man dieser Unterscheidung, für die es natürlich viele gute Gründe gibt, erkennt man, dass das Tier für den Menschen schon immer mehr war als „nur" Beute. Bewunderung für denen des Menschen überlegene tierische Eigenschaften oder die Ehrfurcht davor führten zu einer kulthaften Überhöhung mancher Tiere bis hin zu Göttern, die in Tierform erschienen. Zudem: Jagten eigentlich wirklich nur die frühzeitlichen Männer die Tiere und die Frauen sammelten lediglich Kräuter? (Oder sagt unser Bild von den vorzeitlichen Gesellschaften mehr über uns aus als über sie?) Was sahen Ägypter, Griechen und Römer in den Tieren? Was hat das Verhältnis der Spezies untereinander hier in unserer Region bestimmt? Und welche Diskussionen führen wir heute mit den Schlagworten (moralischer) Veganismus, Tierrechtsbewegung, Öko-Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, Circus- und Zootiere, um nur einige zu nennen? Es ergeben sich viele Ansatzpunkte für eine genauere Betrachtung durch alle Zeiten hindurch.

Profitieren Sie vom Sonderpreis für Abonnent*innen, der für Sie 20 % Nachlass auf den gesamten Preis bedeutet. Wenn Sie sich bis zum 20. Februar 2018 für alle acht Veranstaltungen anmelden, zahlen Sie statt € 96,00 nur € 76,80.

Mehr Informationen finden Sie hier (bitte klicken)

Einen besonderen Hinweis wäre übrigens unsere Exkursion am 21. April zu zwei vorzüglich neugestalteten Museen in Südhessen wert - hier sind die Plätze begrenzt und man kann sich nur bis zum 20. März anmelden. Bitte beachten Sie: Diese Exkursion ist nicht Teil des Gesamtpreises für Abonnenten, diese erhalten jedoch auch auf diese, gesondert buchbare Veranstaltung ebenfalls 20 % Rabatt (zahlen also lediglich € 47,20 statt € 59,00). Im Preis enthalten sind: Transfer Gelnhausen-Darmstadt-Dieburg-Gelnhausen, Eintrittspreise und Führungen in beiden Museen durch Mario Becker. Dieser Kurs ist von den in den AGBen genannten Rabatten ausgenommen. 

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Grundkurs: Kochen lernen

Dieser Kurs ist für alle Anfänger gedacht. Hier werden Sie in die Materie eingeführt, lernen den richtigen Umgang mit Messern, Töpfen und Pfannen. Es werden leichte Kartoffelgerichte, Eierspeisen und Gemüse gekocht. Sie lernen Salatsoßen und Salate kennen, des Weiteren, wie man Fisch, Fleisch, Geflügel etc. lagert und weiterverarbeitet. Einfache Hauptgerichte und Desserts werden hier ebenfalls zubereitet.

Ab Mittwoch, 21.02. (5-mal), 18.00-21.45 Uhr, Gelnhausen

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Keramik selbst bemalen - Verschiedene Techniken 

Bild zum Newsletter 01-2018

Aus einem reichen Sortiment wählen Sie einen Keramikrohling aus, es gibt Tassen, Becher, Schalen, Teller, Figuren, Dosen und vieles mehr. Mittels Büchern und Beispielen sammeln Sie Anregungen. Nun bemalen, bestempeln, besprenkeln oder bepunkten Sie ihr Stück mit ungiftigen, leuchtenden Keramikfarben. Sie werden jede Woche eine andere Technik erlernen. Wir beschäftigen uns mit Netzstrukturtechnik, Seifenblasentechnik, angeklebten Bereichen, frei gekratzten Bereichen und dem Übertragen von Mustern und Ornamenten. Die entstandenen Kunstwerke werden von der Dozentin transparent glasiert und bei über 1000 Grad gebrannt. Sie können eine Woche später abgeholt werden.

Ab Donnerstag, 22.02. (5-mal), 19.00-21.15 Uhr, Bad Orb

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Das Handwerkszeug des Humors

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (Samuel T. Coleridge) - An manchen Stellen unseres nicht immer gerade verlaufenden, individuellen Lebenswegs entscheidet jeder für sich, ob er aus seinem Weg einen ''stairway to heaven'' oder einen ''highway to hell'' macht. Doch wir dürfen uns an dieser Stelle ruhig entspannen. Ausatmen. Wir sind in diesen Situationen nicht allein. Wir haben einen guten Freund an unserer Seite: unseren Humor. Er zeigt sich gerne in besonders verfahrenen Situationen, wenn der Spaß bereits die Fliege gemacht hat. Da erscheint er und verwandelt die Krise zum komischen Moment. Wie? Das ist Ihnen noch nie passiert? Na dann wird es aber höchste Zeit, ihrem Humor die Hand zu reichen und ihren komischen Momenten von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen. Wer könnte ein besserer Lehrmeister sein als ein Clown, der Meister der Komik. Er führt sie in die Welt der Brüche, der Konflikte, der Probleme und Krisen, die für ihn lebenswichtig sind. Sie sichern seine Existenz. Der Konflikt sichert das Grundeinkommen des Clowns. Der Konflikt und der Bruch mit der normalen Welt kann auch Ihren Weg verändern, sie zu Erbauern Ihres ''way of laugh'' machen. Und das Beste daran ist: Sie brauchen nur sich selbst. O.k., zugegeben, eine Menge Mut gehört auch dazu. Mut, ein Risiko einzugehen, denn wir werden unsere Fehler suchen und sie machen, wir werden unseren Gedankenmüll finden und ihn entsorgen, wir machen unserem inneren Zensor den Garaus, wir schrauben unsere Ansprüche herunter und hoffen nicht auf Erfolg, wir konzentrieren uns auf den Prozess und nicht auf das Produkt. Wir fallen mit einem gehörigen Plumps auf die Nase und kommen somit voran. Zugegeben: Ein paar Dellen und Schrammen werden wir schon davontragen, aber auch das macht den Witz aus. Komik konfrontiert Wahrheit und Schmerz. Egal, wie und mit was Sie Ihren Lebensweg gestalten und beschreiten, ob sie Kreativer, Künstlerin, Banker, Beraterin, Anwalt, Handwerkerin oder Mediziner sind, kommen Sie Ihrem Humor auf die Schliche, benutzen Sie ihn als Helfer, Freund, Unterstützer für sich und andere. Betrachten Sie die Welt mit dem Gefühl eines Clowns - und Ihre (rote) Nase wird Augen machen!

Samstag, 10.03. (1-mal), 10.00-15.00 Uhr, Gelnhausen

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Antike Philosophie

Karl Jasper prägte für die antike Philosophie (um 500 v. Chr.) den Begriff der Achsenzeit, er schrieb: ''In dieser Zeit drängt sich Außerordentliches zusammen. In China lebten Konfuzius und Laotse, entstanden alle Richtungen der chinesischen Philosophie, dachten Mo-Ti (Mohismus), Tschuang-Tse, Lie-Tse (Liezi) und ungezählte andere, - in Indien entstanden die Upanishaden, lebte Buddha, wurden alle philosophischen Möglichkeiten bis zur Skepsis und bis zum Materialismus, bis zur Sophistik und zum Nihilismus, wie in China, entwickelt, - in Iran lehrte Zarathustra das fordernde Weltbild des Kampfes zwischen Gut und Böse, - in Palästina traten die Propheten auf von Elias über Jesaias und Jeremias bis zu Deuterojesaias, - Griechenland sah Homer, die Philosophen - Parmenides, Heraklit, Plato - und die Tragiker, Thukydides und Archimedes. Alles, was durch solche Namen nur angedeutet ist, erwuchs in diesen wenigen Jahrhunderten annähernd gleichzeitig in China, Indien und dem Abendland, ohne daß sie gegenseitig voneinander wußten.''

An vier Abenden wollen wir uns zunächst lediglich der antiken griechischen Philosophie annähern, gleichwie unter einem sehr schmalen, kurzen Streiflicht versuchen zu erfahren, was unter Vorsokratikern verstanden werden kann, uns Platon bzw. Sokrates annähern und in die aristotelische Philosophie hineinriechen. Auch wenn es römische Philosophen waren, so waren sie doch wesentlich von den griechischen Stoikern bestimmt: Epiktet, Seneca und Cicero. Geplant ist, die Schulen und Philosophen kurz vorzustellen und dann gemeinsam intensiv kleine, inhaltsvolle Texte zu lesen und versuchen, die Bedeutung zu ergründen.

Ein kleiner Ausblick: Auf vielfachen Wunsch wird über vier Semester an jeweils vier Abenden ein Überblick über die wichtigsten Epochen der abendländischen Philosophie gegeben. In diesem Halbjahr die Antike, im nächsten das scholastische Mittelalter, die Renaissance und Neuzeit, darauf folgend die Aufklärung und der deutsche Idealismus und schließlich im zweiten Halbjahr 2019 die Philosophie des 20. Jahrhunderts, die Frankfurter Schule, der amerikanische Pragmatismus und der sogenannte Linguistic Turn in den 1950er bis 1980er Jahren.

Ab Dienstag, 13.03. (4-mal), 18.30-20.45 Uhr, Gelnhausen

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Specksteingestaltung 

Anfänger/innen und Fortgeschrittene können hier das bildhauerische Gestalten mit Speckstein kennenlernen. Speckstein gibt es in unterschiedlichen Farben und Härtegraden. Specksteine sind das ideale Material für die Anfertigung von Amuletten, Anhängern, Handschmeichlern, kleinen und großen Figuren oder Köpfen, Tieren, Fabelwesen oder Skulpturen. In diesem Workshop werden Specksteine von Hand gesägt, geraspelt, gefeilt, geschliffen und poliert. Zum Schluss werden sie mit Wachs zum Glänzen gebracht. Hierzu erhalten Sie vom Kursleiter praktische und theoretische Anleitungen zur Vorgehensweise sowie zu künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten. Besondere Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Ab Dienstag, 10.04. (4-mal), 18.00-21.00 Uhr, Gelnhausen

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Mut tut gut - Basistraining Ermutigung (Schoenaker-Konzept)

Am Anfang steht Ermutigung. Ermutigte Menschen sind sich ihres Wertes bewusst und können sich und andere Menschen wertschätzen. Ermutigung lenkt den Blick auf das Positive und führt zu der Überzeugung: Ich kann. Ermutigung stärkt das Selbstvertrauen und hilft dem Menschen, sich zu entwickeln und zu wachsen. Wir machen den ersten Schritt hin zu mehr Lebensfreude. Unser Kurs vermittelt praktische Methoden der Ermutigung. Wir lernen, unsere Denk- und Verhaltensmuster zu verändern und bewirken so die Verbesserung konkreter Lebenssituationen in der Familie, Partnerschaft und Arbeitswelt. Jeder hat die Kraft, sein Leben besser zu gestalten und seine Lebensqualität zu verbessern. Er braucht nur etwas Ermutigung.

Ab Samstag, 14.04. (10-mal), 10.00-12.15 Uhr, Gelnhausen

Hier kommen Sie direkt zur Buchung

 

Webinare: Xpert-Business Zertifikatslehrgänge

Bild zum Newsletter 01-2018

Steigen Sie ein mit den Grundlagen der Finanzbuchführung und qualifizieren Sie sich bei uns bis zum Abschluss „Manager/in Betriebswirtschaft"! Das System Xpert Business (XB) eröffnet Ihnen Wege bis zum/zur Betriebswirt/in und ins Studium - auch ohne Abitur. Die Kurse zeichnen sich durch ihre Praxisnähe aus: Gelernt wird anhand von Praxisfällen aus dem betrieblichen Alltag. So lässt sich das neu Erlernte unmittelbar in der täglichen Arbeit nutzen. Nach jedem Kurs besteht die Möglichkeit, eine standardisierte Prüfung abzulegen. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein bundesweit anerkanntes Zertifikat, mit dem sie die neu erworbenen Fähigkeiten nachweisen können. Ab dem 06.03. starten die neuen Lehrgänge online, das bedeutet Sie können bequem von zuhause an den Kursen teilnehmen und verpasste Stunden per Videoaufzeichnung nachholen.

Das komplette Angebot finden Sie hier (bitte klicken)

 

Starten Sie gesund ins neue Jahr 

Tauchen Sie ein in die Welt der Entspannung und Bewegung. In vielseitigen und zahlreichen Veranstaltungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit dem Alltag für kurze Zeit zu entkommen und sich ganz auf sich und Ihren Körper zu konzentrieren. Der Programmbereich Gesundheit bietet Ihnen eine große Auswahl an Kursen und Seminaren zu unterschiedlichen Themenbereichen. Erleben Sie die wohltuende Wirkung der Selbstwahrnehmung in einem unserer Yoga-Kurse oder entfesseln Sie Ihren Bewegungsdrang in einem unserer Zumba und Fitnesskursen. Sie sind berufstätig und wollen abends nicht noch einmal aus dem Haus, um einen Kurs zu besuchen? Vielleicht werden Sie dann bei einem unserer After-Work-Seminare fündig, bei denen Sie direkt im Anschluss an Ihre Arbeit etwas für sich und Ihre Gesundheit unternehmen können.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen und können sich anmelden (bitte klicken)