Markt-/Bedarfsanalyse

Die Bildungspartner Main-Kinzig GmbH hat den öffentlichen Auftrag, lebenslanges Lernen im bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens zu gestalten und die Weiterbildungsbeteiligung zu erhöhen. Dazu richtet sie ihr eigenes Bildungsangebot bedarfsgerecht und modern aus und vernetzt die Lernangebote der Region miteinander. Zur bedarfsrechten Ausrichtung ist ein professionelles Marketing erforderlich, das mittels repräsentativer Bevölkerungsbefragungen dem Weiterbildungsverhalten und -interesse auf die Spur geht. Zudem gilt es, den Anbietermarkt genau zu analysieren, um so evtl. Versorgungslücken sichtbar zu machen.

Dazu dient zum einen die nach und nach wachsende Landkarte lebenslanges Lernen im MKK und eine Trägeruntersuchung/ein Anbietermonitoring, die/das die BiP regelmäßig durchführt. Zum anderen führt die BiP nicht nur Kundenbefragungen mittels Fragebögen in ihren Programmheftren durch, sondern gestaltet auch Bevölkerungsbefragungen.

Sehen Sie hierzu in unserem Downloadbereich (Rubrik "Bildungspartner Main-Kinzig") die Dateien zur Bevölkerungsbefragung.