Kursangebot Zielgruppen

Vom Stamm zum Staat
Reihe studium generale

Über Jahrzehntausende lebten die Menschen in kleinen Gruppen ohne nennenswerte Herrschaftsstrukturen. Doch mit der Sesshaftwerdung sollte sich dies ändern. Nun entstanden Dörfer mit vielen Einwohnern und man brauchte neue Formen des Miteinanderlebens. Einzelne Personen übernahmen besondere Aufgaben und es entwickelten sich erste Formen von Herrschaft. Doch wie funktioniert Herrschaft in einfachen Gesellschaften ohne Schrift und Verwaltung? Waren es Gesellschaften ohne Ausbeutung, ein verlorenes Paradies? Oder herrschte in diesen staatenlosen Gesellschaften das Recht des Stärkeren? Wie konnten sich aus diesen Stammesgesellschaften frühe Staaten entwickeln? Diesen Fragen gehen wir an diesem Abend nach.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011005
Kursort
  Gelnhausen (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 11.04.2019
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Claus Bergmann
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen