Kursangebot Zielgruppen

Reichsstadt Gelnhausen - zwischen den Grafschaften Hanau, Ysenburg und dem Erzstift Mainz
Reihe studium generale

Gelnhausen nahm seit dem Hochmittelalter eine regionale Führungsrolle im Gebiet des Kinzigtals zwischen Vogelsberg und Spessart ein. Kaiser Barbarossas Entscheidung, hier ein regionales Machtzentrum einzurichten, war mit Bedacht gewählt. Mit dem Untergang der Staufer-Dynastie verlor die junge Reichsstadt die entscheidende Stütze für eine unabhängige Entwicklung. Es blieben die Pfalz an der Kinzig als eigenständige Körperschaft sowie Ministerialenfamilien, die ihre Zukunft außerhalb der städtischen Mauern suchten. Die Kinzigtalstraße allein reichte nicht, um Gelnhausen in der Reihe der freien Reichsstädte zu halten. Andernfalls wäre Gelnhausen aber vielleicht nicht die charmante Mittelalterstadt, die sie heute ist.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011001
Kursort
  Gelnhausen (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 14.03.2019
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Dr. Gerrit Himmelsbach
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen