Kursangebot Zielgruppen

Die Kirchenorgel im Wandel der Zeit
Reihe Mit der vhs hinter die Kulissen blicken

Eine Vielzahl von Bauteilen und Klangkörpern, die der Orgelbauer in Sisyphusarbeit zu einem echten Meisterwerk der Handwerkskunst zusammengefügt und zum Klingen gebracht hat, verbirgt sich im Innern einer Kirchenorgel. Das schauen wir uns genauer an. Dazu treffen wir uns in der Bergkirche in Niedergründau und schauen in die Orgel der Firma Ratzmann hinein. Wir probieren aus, wie Orgelpfeifen funktionieren und erfahren, wie ein solches Instrument aufgebaut ist und wie es zum Klingen gebracht wird. Auf der Orgel werden Musikbeispiele aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen.
Diese Orgel, ein Kulturdenkmal, schon 1839 erbaut, wurde in der ganzen Zeit nie grundlegend verändert.

Der Blick hinter die Kulissen soll der Auftakt sein für eine Seminarreihe im Herbst, die sich mit der immer wieder sich wandelnden Orgelbautechnik, der wechselvollen, über 200-jährigen Geschichte der Firma Ratzmann/Schmidt sowie der Orgelmusik aus den letzten 300 Jahren beschäftigen wird.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Zielgruppen - Kinder (0 bis 13)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)
Kultur - Kleinkunst / Theater / Musik

Kurs-Nr.
  1111004
Kursort
  Gründau (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Mi, 12.06.2019
  18:30 Uhr  bis  20:45 Uhr   Bergkirche Niedergründau
 
Gebühr
  10.00 €
Kursleiter/in
  Gerhard Müller-Waldheim
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen