Kursangebot Zielgruppen

Gelnhausen - global und fair
Ein Rundgang durch die Altstadt der Fairen Stadt

Im Mittelalter war Gelnhausen eine bedeutende Handelsstadt und auf den beiden Märkten wurden Waren aus fernen Ländern angeboten. Seit 2011 ist Gelnhausen als ''Fairtrade-Stadt'' zertifiziert.

Bei unserem Rundgang besuchen wir Sehenswürdigkeiten, die einen historischen Bezug zum Handel haben. An verschiedenen Orten in der Altstadt zeigen wir beispielhaft auf, wie sich der globale Handel heute auswirkt. Wir wollen informieren, wie fairer Handel funktioniert, und zum Nachdenken darüber anregen, wie wir nachhaltiger konsumieren können. Der Rundgang von etwa 1,5 km Länge dauert ca 90 Minuten und endet im Weltladen Gelnhausen. Dort ist Gelegenheit, bei bio-fairen Getränken und Gebäck weitere Fragen zu diskutieren. Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 3,00 Euro ist direkt vor Ort zu entrichten und beinhaltet einen kleinen Abschlussimbiss.
Treffpunkt: 14.00 Uhr vor dem Rathaus am Obermarkt

Kategorien
 

Gesellschaft - Technisches Grundwissen / Umwelttechnik
Gesellschaft - Umwelt, Naturwissenschaft und Mathematik
Gesellschaft - Wirtschaft
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1041001
Kursort
  Gelnhausen (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Sa, 22.09.2018
  14:00 Uhr  bis  16:15 Uhr   Weltladen Gelnhausen
 
Gebühr
  0.00 €
Zusatzkosten
  Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 3,00 Euro ist direkt vor Ort zu entrichten und beinhaltet einen kleinen Abschlussimbiss.
 
Kursleiter/in
  Dorothee Schäfer-Bier
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen