Kursangebot Zielgruppen

Leiten und Führen lernen

Eine qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit in Kitas und Krippen ist in der Regel auch das Ergebnis einer qualifizierten Leitung, die ihre Führungsaufgaben wahrnimmt. Führungskompetenzen sind nicht angeboren sondern können erlernt werden. Führungsinstrumente wie Gesprächsführungstechniken, Steuerung von Teamprozessen, der Umgang mit Konflikten, Zeitmanagement sowie die eigene Leitungspersönlichkeit, die ständig ausgebaut und weiterentwickelt werden muss, tragen zum Gelingen des Führungsalltags bei. Auch sich selbst als Leitungsperson zu führen und zu motivieren, die eigenen Rollenanteile zu nutzen sind wichtige Erfolgsfaktoren. Die Fortbildungsveranstaltung beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten von Leitung als Funktion und Führen als Instrument des Selbstmanagement und der Personalführung. Leitungskräfte, die gerade vom Teammitglied zur Führungskraft geworden sind und langjährige Führungskräfte, die ihr Führungswissen auffrischen möchten können an der Fortbildung teilnehmen.

Modul 1 - Rolle der Führung und Führungsinstrumente
Das Modul 1 lädt zur Beschäftigung mit der eigenen Rolle als Leitung ein und ermöglicht das Kennenlernen von Führungsinstrumenten:
? Vom Teammitglied zur Führungskraft
? Reflexion der eigenen Führungspersönlichkeit und des persönlichen Arbeitsstils
? Rollen einer Führungskraft
? Umgang mit vielfältigen Aufträgen und Delegation
? Situatives Führen von Mitarbeiter/innen - motivieren und demotivieren

Modul 2 - Mitarbeitergespräche führen
Das Modul 2 ermöglicht unterschiedliche Anlässe und Formen von Mitarbeitergesprächen zu unterscheiden und die dazugehörigen Methoden und deren Wirkung kennenzulernen:
? Grundlagen für das Führen von Mitarbeitergesprächen
? Anerkennungsgespräche
? Kritikgespräche
? Konfliktgespräche

Modul 3 - Mitarbeiter/innen motivieren und Teamentwicklung
Ein gutes Team, in das jedes Mitglied seine Stärke einbringt, ist ein Gewinn für jede Einrichtung. Mit einer effektiven Teamorganisation werden wichtige Informationen schneller weitergegeben, die Kommunikation erfolgt direkter, Entscheidungswege werden verkürzt und das eigenverantwortliche Handeln vergrößert sich. Auf dem Weg zur Teamarbeit liegen aber in der Praxis häufig so manche Stolpersteine. Das Modul 3 beschäftigt sich mit Grundsätzen der Teamentwicklung:
? Gruppendynamische Prozesse und Rollen
? Kommunikationsregeln in Teams
? Rolle der Motivation und Zielklarheit
? Achten auf Beziehungs- und Aufgabenebene
? Moderation von Teamprozessen

Modul 4 - Pädagogische Aspekte der Dienstplangestaltung
Dienstpläne und deren Ausgestaltung sind für viele Kitaleitungen ein mühsames Unterfangen, denn neben den Vorgaben durch rechtliche Vorgaben, spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wie Ausfälle durch Krankheiten, befristete Verträge, Personalmangel und Neiddebatten innerhalb der Teams. Im Modul 4 geht es um den Zusammenhang von Dienstplangestaltung und den Möglichkeiten und Grenzen pädagogisch konzeptioneller Planungen und dem Personalmanagement.
Leitfragen werden sein:
? Worauf kommt es bei der Dienstplangestaltung an?
? Umgang mit unterschiedlichen Personalbedarfen
? Grundlagen des Personalmanagements
? Konzeptionelle Aspekte im Dienstplan einplanen - Grenzen und Möglichkeiten
? Rechtliche Grundlagen zur Dienstplangestaltung

Methoden: Kurzvorträge, Praxistests, Reflexion der eigenen Erfahrungen, Arbeit in Kleingruppen und im Plenum werden sich abwechseln. Ein Handout und eine Fotodokumentation der Kursergebnisse werden zur Verfügung
gestellt.



Kategorien
 

Zielgruppen - Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung - Erzieher/-innen

Kurs-Nr.
  7058317
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  20 UE an 4 Tagen
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Mi, 11.04.2018
  09:00 Uhr  bis  13:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Do, 30.08.2018
  09:00 Uhr  bis  13:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mi, 14.11.2018
  09:00 Uhr  bis  13:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mi, 12.12.2018
  09:00 Uhr  bis  13:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  270.00 €
Kursleiter/in
  Susanne Busching
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
zurück zur Liste