Kurssuche

           
  Suchbegriff:  
oder Kursnummer:  
Ort:
Datum ab    
Datum bis    
 

Polizei als neuzeitliches Herrschaftsinstrument
Reihe studium generale

Um Herrschaft nachhaltig zu sichern, ist ihre Legitimation einerseits und die Institutionalisierung sozialer Kontrolle andererseits unerlässlich. Sichtbares Instrument dieser Herrschaftskonsolidierung sind unsere heutigen Polizeien - für die föderale Bundesrepublik bewusst im Plural formuliert. Dass auch diese Institutionen keineswegs unangreifbar waren und sind, zeigen zum Beispiel ihr Missbrauch in der Zeit von 1933 bis 1945, als gemischte Streifen von Polizei und Geheimer Staatspolizei den Sicherheitsapparat ad absurdum führten. Auch die Befunde aktueller empirischer Untersuchungen, die in Zeiten des politischen Legitimitätsverlusts der repräsentativen Demokratie eine wachsende Gewaltbereitschaft gegenüber Polizeivollzugsbeamten im Dienst konstatieren, sind Beleg dafür. Im Fokus dieses Abends wird zunächst die Polizei als Herrschaftsinstrument im Wandel der Zeit stehen, um dann anhand aktueller Befunde die Frage zu diskutieren, ob ein möglicher Legitimitätsverlust der modernen Institution Polizei als Indiz für einen Wandel des politischen Selbstverständnisses der Gesellschaft gesehen werden kann.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011002
Kursort
  63571 Gelnhausen, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Raum
  Do, 21.03.2019
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Kathrin S. Hartmann
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
Kursdetails drucken
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen