Kurssuche

           
  Suchbegriff:  
oder Kursnummer:  
Ort:
Datum ab    
Datum bis    
 

Grenzen erkennen – Grenzen deutlich machen – Aggressionen abbauen

Abgrenzung in Konfliktsituationen
In der pädagogischen Arbeit begegnen uns immer wieder Kinder und Jugendliche, die verbal oder körperlich aggressiv sind und durch Grenzüberschreitungen andere verärgern, beleidigen oder verletzen. Das
ist für viele pädagogische Fachkräfte eine große Belastung. In dieser Fortbildung werden wir uns damit auseinandersetzen, welche Bedeutung
die Aggression in der Entwicklung des Kindes hat und warum Kinder und Jugendliche Grenzen nicht erkennen und sich aggressiv verhalten. Im zweiten Schritt werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie Grenzüberschreitungen
abgebaut werden können. Dazu ist es notwendig, die eigenen Grenzen
deutlich zu erkennen und auszudrücken und die Bedürfnisse und Grenzen des
Kindes/Jugendlichen wahrzunehmen und zu respektieren. Das schützt vor Grenzüberschreitungen und -verletzungen, die zu schwerwiegenden Konflikten führen, und bewirkt den Abbau von Aggressionen. Inhalte:
• Die Bedeutung von Aggressivität in der Entwicklung des Kindes/Jugendlichen
• Ursachen für aggressives Verhalten
• Motive: Aggression als Signal
• Tipps für den Umgang mit aggressiven Kindern/Jugendlichen in Konfliktsituationen
• Abgrenzung – ein wirksamer Beitrag zur Konfliktlösung
• meine Grenzen erkennen und dem Anderen deutlich machen
• „Nein“- Sagen mit Herz: Grenzen (durch-)setzen – Wertschätzung erhalten
• Umgang mit den Grenzen des Kindes/Jugendlichen und seiner Familie

Kategorien
 

Zielgruppen - Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen - Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung - Erzieher/-innen
Campus Berufliche Bildung - Kindertagespflegepersonen

Kurs-Nr.
  7058302
Kursort
  63571 Gelnhausen, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  8 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Raum
  Mo, 12.11.2018
  09:00 Uhr  bis  16:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  70.00 €
Kursleiter/in
  Heidemarie Mohrig-Jost
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
Kursdetails drucken
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen