Kurssuche

           
  Suchbegriff:  
oder Kursnummer:  
Ort:
Datum ab    
Datum bis    
 

Kann es berhaupt noch ein Zurck-zur-Natur geben?
Reihe studium generale

Der Animismus dachte alle Welt als beseelt, einige Pflanzen und Tiere sogar mit den Seelen der Ahnen des Stammes, die dann als tabu galten. Der jdische Mythos erklrte die Abtrennung des Menschen von allem anderen Leben als die Vertreibung aus dem Paradies. Jedenfalls wandelte sich das Verhltnis zu allen anderen Lebewesen so drastisch, dass diese heute fast ausschlielich nur noch Mittel zum Zweck sind. Die wenigen vorgelegten religis-philosophische Gedankenkonstruktionen eines Zurck zur Natur waren letztlich zum Scheitern verurteilt. Kurz: die Entfremdung des Menschen von der Natur ist sehr weit fortgeschritten und scheint unumkehrbar. Ist eine Vershnung zwischen Mensch und Natur noch mglich?

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011006
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 24.05.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Hermann Grtner
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
zurck zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeintrchtigt werden. Weitere Informationen

Annehmen