Kursangebot Kultur

Dialekte im Main-Kinzig-Kreis
Sprachwissenschaft für alle

''Und gib uns unser täglich BRUT, BROT oder BROUT...?'' Während es im Dialekt des einen Ortes BRUT heißt, sagt man am Nachbarort BROUT oder noch ganz anders. Schnell wird klar, wer nicht vom Ort stammt. Doch die wenigsten wissen, wie weit die Dialekträume reichen und wie sich der Dialekt im Laufe der Zeit verändert hat. Mit Hilfe des internetbasierten Informationssystems des Marburger Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas können diese Fragen nun von WissenschaftlerInnen und auch der interessierten Öffentlichkeit beantwortet werden. Der Workshop stellt das System und die verfügbaren Recherchemöglichkeiten vor. Die Teilnehmer erproben, wie sie auf digitalisierte Dialektkarten, Sprachaufnahmen und weitere Dokumente zugreifen können und damit ihren ganz eigenen Fragen nachgehen können. Besonders geeignet für Geschichtsvereine und an Regionalgeschichte Interessierte.
In Kooperation mit der Philipps-Universität Marburg und dem Zentrum für Regionalgeschichte des Main-Kinzig-Kreises

Kategorien
 

Kultur - Literatur / Schreibwerkstatt
Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)
Zielgruppen - Ehrenamtler

Kurs-Nr.
  1015000
Kursort
  Gelnhausen (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  4 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Sa, 17.11.2018
  11:00 Uhr  bis  14:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  5.00 €
Kursleiter/in
  Dr. Hanna Fischer
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen