Kursangebot Kultur

Malen mit Acryl - Grundkurs

Die Acrylmalerei ist eine noch recht junge Maltechnik. Acrylfarben wurden erst seit Mitte der 60er-Jahre in Europa eingeführt. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Man erzielt "schnelle" Ergebnisse, da die Farben wasserlöslich sind, rasch trocknen und man Schicht auf Schicht arbeiten kann. Durch interessante Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Materialien ist die Acrylmalerei besonders auch für Experimentierfreudige bestens geeignet. Sie erlernen die Grundkenntnisse im Umgang mit Farben, Hilfsmitteln, Werkzeugen und diversen Maluntergründen. Außerdem können Sie sich in verschiedenen Techniken wie pastoses Malen, Lasieren, Spachteln und Walzen üben.
Bitte mitbringen: Acrylfarben, div. Pinsel, Bleistift, Leinwände mind. DIN A3, Mal- bzw. Skizzenblock, Malkittel, Mallappen, Acrylspachtelmasse, Spachtel bzw. Malmesser, alte Teller, Wassergefäß, Mischpalette, Feld- oder Tischstaffelei

Für Anfänger/-innen

Bau B, Raum 144

Kategorien
 

Kultur - Zeichnen / Malen
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  2502130
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  24 UE an 8 Tagen
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Mo, 29.01.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 05.02.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 12.02.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 19.02.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 26.02.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 05.03.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 12.03.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Mo, 19.03.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  108.00 €
Kursleiter/in
  Edi Hermann
Status
 
 
   
Dieser Kurs ist online nicht buchbar! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das VHS-Serviceteam unter der Telefonnummer 06051 / 91679-0
 
     
zurück zur Liste