Kursangebot Gesellschaft

Die Männer hinter dem König - Der Hofstaat unter Ramses II.
Reihe studium generale

Die Omnipräsenz Pharaos in den auf uns gekommenen Quellen ist umfassend – sei es im Kult, der Staatsverwaltung oder Kriegsführung. Mit der Realität ist dieses Bild jedoch kaum in Deckung zu bringen. Auch das altägyptische Herrschaftssystem war in der konkreten Ausübung seiner Macht auf eine differenzierte Arbeitsteilung angewiesen. Im Vortrag liegt das Augenmerk beispielhaft auf dem Hofstaat Ramses II., dessen 66 Jahre dauernde Regierungszeit nicht nur reiche Zeugnisse königlicher Herrschaft bietet, sondern auch für das Wirken und die Selbstdarstellung der hohen Beamtenschaft Indikatoren zur Beurteilung deren Machtfülle. Ein komplexes System von Rang und Gunst wird aufgezeigt, ebenso wie die Wechselbeziehung zwischen König und Höflingen sowie die Interaktion von Mitgliedern der Hofgesellschaft. Am Ende steht ein „Gesellschaftsvertrag“, der die herrschenden Eliten in systemstabilisierender Form an Reichtum, Status und Prosperität Anteil haben ließ.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011004
Kursort
  Gelnhausen (verschiedene Orte)
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 04.04.2019
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Christine Raedler
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste
 

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen