Kursangebot Gesellschaft

Vom Großen Kater und der Schlange, ?die das Schweigen liebt - Mensch und Tier im Alten Ägypten
Reihe studium generale

Haus- und Jagdgefährte, Nutz- und Opfertier, aber auch Erscheinungsbild göttlicher Mächte - so weit reicht das Spektrum der Qualitäten, die der Mensch des Alten Ägypten mit dem Tier verband. Die einzelnen Funktionen von Tieren, wie bei der Nutztierhaltung, dem Darstellen von Status oder in Tierverehrung und -kult werden ebenso behandelt wie die zugrunde liegenden ethischen Vorstellungen zum Tier. Dabei stellt die Fülle von Quellen wie archäologische Befunde, Darstellungen in Tempeln und Gräbern sowie auf Papyri und anderen Textträgern erhaltene Dokumente die Grundlage unserer Betrachtung dar. Zu Letzteren gehören neben religiösen Texten auch Verwaltungspapyri und Testamente, ebenso wie Märchen, Karikaturen und Poesie.

Kategorien
 

Gesellschaft - (Zeit-)Geschichte und Demokratiearbeit
Gesellschaft - studium generale (sg)
Zielgruppen - Jugendliche (von 14 bis 17)
Zielgruppen - Erwachsene (ab 18)

Kurs-Nr.
  1011005
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  3 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Do, 17.05.2018
  19:00 Uhr  bis  21:15 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  12.00 €
Kursleiter/in
  Christine Raedler
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste