Kursangebot Campus berufliche Bildung

Individuelle und soziale Vielfalt ? Umgang mit Heterogenität
Über 7 Brücken kannst Du gehen

"Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen" Mahatma Gandhi

Es geht um die verantwortungsvolle Aufgabe, Kinder aus geflüchteten Familien in die Kindertagesstätte aufzunehmen. Somit ist dieses 2-tägige Seminar eine Antwort auf die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland. Kindertagesstätten sind aktuell und künftig gefordert ?Flüchtlingskinder? aufzunehmen und zu integrieren. So sind die pädagogischen Fachkräfte gefragt, Brücken zu bauen: Zu den Kindern, deren Familien aus ihrer Heimat flüchten mussten; aber auch zwischen den Kindern der Gruppe. Brücken helfen Hindernisse, Lücken und Entfernungen zu überschreiten und einander zu erreichen. In diesem Seminar sollen Brücken gebaut werden, die den pädagogischen Fachkräften helfen, die Kinder willkommen zu heißen, sie zu integrieren und zu inkludieren, ihnen den Übergang in eine neue Umwelt zu erleichtern. Gleichzeitig können diese Brücken helfen, den Kontakt zu den Familien aufzubauen und gegenseitiges Verständnis zu erlangen.
Bitte bringen Sie etwas mit, mit dem Sie eine Brücke zu neuen Kindern in ihrer Kindergruppe bauen.

Kategorien
 

Zielgruppen - Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung - Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen - Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung - Erzieher/-innen

Kurs-Nr.
  7058229
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  16 UE an 2 Tagen
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Sa, 09.06.2018
  09:00 Uhr  bis  16:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
  Sa, 23.06.2018
  09:00 Uhr  bis  16:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  100.00 €
Kursleiter/in
  Maria Mewes
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste