Kursangebot Campus berufliche Bildung

Wie führe ich Kinder an Konstruktionsmaterialien heran?

Was ist möglich?
Wo sind Grenzen gesetzt?
Was kann ich innerhalb der Tagespflege selbst bauen?

Tagespflegekinder sollen die Möglichkeit erhalten sich anhand verschiedener Konstruktionsmaterialien auszuprobieren. Diese Materialien können sein: Bauklötze, Lego, aber auch Naturmaterialien wie Astscheiben, Erde, Sand, Matsch, Steine und Alltagsmaterialien wie Küchenrollen usw. Konstruktion ist überall möglich und umsetzbar, sowohl drinnen als auch draußen!
Mit Tageskindern eine Puppenküche oder einen Sandkasten bauen, sprich größere Projekte - Dabei sollte klar gestellt werden, dass man bei solch großen Vorhaben mit Bauplänen, Skizzen arbeiten muss und eine gewisse Material-, sowie Werkzeugkunde vorhanden sein sollte. Diese Projekte sind umsetzbar, aber man kann es nicht mit Kindern unter drei Jahren bauen. Die Vorbildfunktion spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Kindergartenkinder können in solche Projekte mit einbezogen werden. Tagespflegekinder unter drei nicht!
Überlegen Sie sich ein Projekt und WIR planen gemeinsam in der Fortbildung die Umsetzung. Dabei beziehen wir die Kinder in die Umsetzung nach Möglichkeit mit ein. Das konstruktive Gestalten mit verschiedensten Materialien bietet ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten und Lern-, und Erfahrungsmöglichkeiten für Kinder. Man kann Anleitungen geben, was mit welchen Materialien im Alter von 2-3 Jahren möglich ist.

Kategorien
 

Zielgruppen - Kindertagespflegepersonen
Campus Berufliche Bildung - Kindertagespflegepersonen
Zielgruppen - Erzieherinnen
Campus Berufliche Bildung - Erzieher/-innen

Kurs-Nr.
  7058222
Kursort
  63571 Gelnhausen, Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30
                 
Anzahl Tage
  8 UE an einem Tag
Alle Kurstermine
 
Wochentag/Datum
 
Uhrzeit
 
Ort
  Sa, 12.05.2018
  09:00 Uhr  bis  16:00 Uhr   Bildungshaus Main-Kinzig
 
Gebühr
  50.00 €
Kursleiter/in
  Frank Reimer
Status
 
 
   
 
     
zurück zur Liste