zurück   


Ihre Ansprechpartner*innen

Ihre Ansprechpartner*innen
Alexander Wicker
Avatar

Fachbereichsleitung:
Gesellschaft und Kultur
studium generale
HessenCampus
QM-Beauftragter

Tel: 06051 / 91679-12
Fax: 06051 / 91679-26
Mail:

Anette Günther
Avatar

Servicebüro




Tel: 06051 / 91679-20
Fax: 06051 / 91679-10
Mail:

Saskia Hillenbrand
Avatar

Servicebüro




Tel: 06051 / 91679-14
Fax: 06051 / 91679-10
Mail:

studium generale online

Bürger-Uni im Wohnzimmer: Alternativ zu den abgesagten Präsenzveranstaltungen bieten wir einige geplante Termine unserer Vortragsreihe studium generale (sg) nun als Webinare in der vhs.cloud an. Hier die beiden nächsten Veranstaltungen zum Thema Klimawandel:

Donnerstag, 19. November, 19:00 – 21.15 Uhr: „Der Frühmensch, die Antike und die Naturkatastrophen“, Referent Mario Becker, Kursnummer 1011006d

Es ist heute bekannt, dass der Supervulkan Toba in Mittelamerika vor 74000 Jahren der Menschheit heftig zusetzte, die Katastrophe jedoch nie so stark war, dass die Existenz der Menschen vor der Auslöschung stand. Die Beweise dafür lieferten Archäologinnen und Archäologen. Der Vortrag präsentiert exemplarisch antike, belegte und gut dokumentierte Naturkatastrophen wie Dürren, Hochwasser, Vulkanausbrüche und Erdbeben und zeigt den Umgang der Menschen damit. Besonderer Wert wird auf die Nachweisbarkeit und die Wirkung der Geschehnisse gelegt und welche Schlüsse man heute daraus ziehen kann.

Donnerstag, 26. November, 19:00 – 21:15 Uhr: „Der Mensch und seine politi-schen Gestaltungsmöglichkeiten im Anthropozän“, Referentin Dr. Christina Kohler, Kursnummer 1011007d

Das Anthropozän, das aktuelle Erdzeitalter, in dem der Mensch ein bestimmender Einflussfaktor für das globale Ökosystem geworden ist, stellt Gesellschaften und die politische Führung auf allen Kontinenten vor Herausforderungen von zivilisations-historischem Ausmaß. Die Zukunft der Erde und ihrer vernetzten Umweltsysteme wird von den sozialen Entscheidungen der kommenden Jahrzehnte abhängen. Deshalb wollen wir an diesem Abend folgende Fragen diskutieren: Wie nehmen die Menschen in Deutschland und anderswo das Anthropozän mit seinen Herausforderungen wie Klimawandel und abnehmender biologischer Vielfalt wahr? Welche Auswirkungen hat ein andauerndes Anthropozän auf Gesellschaften und deren Strukturen, z. B. in Bezug auf Phänomene wie Konflikt und Migration? Was hat die internationale Gemeinschaft erreicht, um dem Klimawandel namentlich durch Klimaschutzabkommen zu begegnen? Diese Fragen gehen uns alle an, weil eine ökologisch gefestigte Weltordnung Voraussetzung für die weltweite Entwicklung von Wohlstand, Gerechtigkeit und geopolitischer Stabilität ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 12,00 €/Vortrag. Weitere Informationen (selbstverständlich auch zur einmaligen. kostenlosen Registrierung in der vhs.cloud) und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: [klick]




Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

Postadresse:
Postfach 1865 • 63558 Gelnhausen

Besucheradresse:
Frankfurter Str. 30 • 63571 Gelnhausen

Infotelefon: 06051 / 91679-0


Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 – 12:15 Uhr und 13:15 16:00 Uhr

Dienstag:
08:00 12:15 Uhr

Freitag:
08:00 13:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung


©2011 - 2020 www.bildungspartner-mk.de | alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies zur Nutzung des Warenkorbs und Merkzettels. Ohne diese Cookies können keine Buchungen durchgeführt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Weitere Informationen


Annehmen