LLL - Lebenslanges Lernen

Lebensphasen
 

Die Bildungspartner Main-Kinzig (BiP) versteht sich als Partner für lebenslanges Lernen in allen Lebensphasen und will die Übergänge zwischen den einzelnen Bildungsstationen gestalten helfen. Das Ziel ist der Aufbau und die praxisnahe Ausgestaltung einer ganzheitlichen Bildungsarchitektur im Main-Kinzig-Kreis.

Dies beginnt bei den Kindergärten und Grundschulen. Es setzt sich in den weiterführenden Schulen fort, geht über in die Ausbildung bzw. das Studium und erstreckt sich über die Job und Familienphase bis in die dritte Lebensphase, also die Zeit nach der aktiven Berufsphase.

Mit ihren Angeboten richtet sich die BiP somit an Institutionen, Unternehmen, Vereine und an Menschen aller Altersklassen. Die BiP erreicht im Jahr mehr als 14.000 Teilnehmer und hat selbst mehr als 180 Auszubildende.